US-MAGAZIN „AUTOMOBILE“ ZEICHNET NISSAN SUPERSPORTWAGEN AUS

GT-R ZUM AUTO DES JAHRES GEWÄHLT

– Chefredakteur Jennings: „Jetzt wissen wir, was uns gefehlt hat“
– Preisverleihung am 19. November auf der LA Auto Show
– Deutscher Marktstart im März/April 2009

Ehrentitel aus den USA: Der Nissan GT-R hat die Auszeichnung „Automobile of the Year“ des beliebten US-Fachmagazins „Automobile“ erhalten. Der neue Supersportwagen, der 2009 auch nach Deutschland kommt, sicherte sich damit einen der insgesamt vier Preise, die das Magazin alljährlich vergibt – die weiteren Kategorien sind „Man of the Year“, „Design of the Year“ und „Technology of the Year“.

In der offiziellen Mitteilung der Redaktion begründet Jean Jennings, Geschäftsführer und Chefredakteur des Magazins, die Wahl: „Über Jahrzehnte verzichtete Nissan auf einen Export des GT-R in die USA. Erst jetzt wissen wir, was uns gefehlt hat. Endlich hat man uns auch zur Party eingeladen. Was wir am GT-R am meisten schätzen, ist seine Kompromisslosigkeit. Es gibt ihn aus einem einzigen Grund: schnell zu sein – und das ist er.“

Die offizielle „Automobile“-Preisverleihung findet am 19. November 2008 anlässlich der Los Angeles Auto Show statt.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: