Tag Archives: Nissan Micra

NEUER NISSAN MICRA STARTET ZU PREISEN AB 12.990 EURO

Nissan Micra

Ab März 2017 beim Vertragspartner

Der neue Nissan Micra startet zu Preisen ab 12.990 Euro. Die fünfte Modellgeneration des Kleinwagens rollt im März 2017 zu den deutschen Vertragspartnern und verspricht höchste Individualität: Drei Motoren, fünf Ausstattungslinien, zehn Außenfarben und mehr als 100 Personalisierungsoptionen stehen zur Wahl.

NISSAN: VIER SCHWEIZER PREMIEREN ZUM JUBILÄUM DER AUTO ZÜRICH CAR SHOW

Nissan-Logo

Nissan bereichert die 30. Ausgabe der Auto Zürich Car Show mit einer besonders umfangreichen und attraktiven Ausstellungspalette

Gleich vier Schweizer Premieren und eine Messeneuheit sind vom 10. bis 13. November auf dem Nissan-Stand in Halle 2 zu bewundern. Erstmals vor Schweizer Publikum gezeigt werden der neue Stadtflitzer Nissan Micra, der neue Crossover Nissan X-Trail 2.0 dCi, der neue Personen- und Lastentransporter Nissan NV300 und der neue Jahrgang des Supersportwagens Nissan GT-R NISMO. Hinzu kommt als weitere Messeneuheit der Jahrgang 2017 des Nissan GT-R. Mit dieser facettenreichen Präsentation untermauert die Erfolgsmarke Nissan ihren Anspruch als besonders dynamischer und vielseitiger Anbieter im Schweizer Fahrzeugmarkt.

CAR-SHARING NEU GEDACHT: NISSAN PRÄSENTIERT DIGITALE PLATTFORM FÜR AUTO-TEILBESITZ UND – NUTZUNG

Nissan-Logo

NISSAN INTELLIGENT GET & GO MICRA

Nissan definiert Car-Sharing neu: Der japanische Automobilhersteller hat jetzt NISSAN INTELLIGENT GET & GO MICRA vorgestellt – einen Dienst, der mit Hilfe des sozialen Netzes passende Partner für Car-Sharing und Autobesitz ermittelt. Dank der digitalen Plattform werden Interessenten zu Teileigentümern sowie Teilnutzern eines neuen Nissan Micra und sichern sich so kostengünstig ihre individuelle Mobilität.

DER NEUE NISSAN MICRA: START FREI FÜR DEN GEGENENTWURF

Nissan Micra

Nissan hat auf dem Pariser Automobilsalon 2016 den neuen Micra enthüllt – und liefert mit der fünften Generation des Kleinwagens eine ebenso mutige wie bahnbrechende Neudefinition dessen, wofür der Micra steht.

Flacher, breiter und länger als der Vorgänger, dazu eine Aufsehen erregende Charakterlinie, die sich über die gesamte Fahrzeuglänge zieht: Der neue Micra ist ein Kopfverdreher und nimmt den europäischen Kleinwagenmarkt – den größten der Welt – ins Visier. Er bietet mehr Platz im Innenraum, wird von fortschrittlichen Turbomotoren angetrieben, verfügt über ein agiles Fahrwerk und webt mit innovativen Technik-Features ein lückenloses Sicherheitsnetz.

IMMER AUF DEM RICHTIGEN WEG: NISSAN AKTUALISIERT NAVI-KARTEN KOSTENLOS

Immer auf dem richtigen Weg: Nissan aktualisiert Navi-Karten kostenlos

Mit Nissan sind Autofahrer immer auf dem richtigen Weg: Der japanische Automobilhersteller aktualisiert bei neuen Modellen künftig kostenlos das Kartenmaterial des integrierten NissanConnect 3 Navigationssystems – und das jedes Jahr in den ersten drei Jahren nach Erstzulassung.

Die kostenlose Nissan MapCare gilt nahezu für die komplette Modellpalette – von den Cityflitzern Micra und Note über den kompakten Pulsar bis hin zur Crossover-Familie aus Juke, Qashqai und X-Trail. Auch der vollelektrische Leaf, der Supersportwagen GT-R und der Pick-up Navara profitieren von dem Service.

NISSAN 370Z IST DER RESTWERTRIESE UNTER DEN SPORTWAGEN

Nissan 370Z

Wie viel ist mein neues Auto in vier Jahren noch wert? Für Nissan Fahrer haben die Restwert-Experten von bähr & fess forecasts eine beruhigende Antwort. In der neuen Untersuchung „Restwertriesen 2020“ gehören Nissan Modelle zu den wertstabilsten Fahrzeugen in ihrer Klasse.

Allen voran gilt das für den Nissan 370Z: Der Sportwagen bietet nicht nur ein überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern erweist sich auch als überaus wertstabil. Bei einem Neupreis von 34.310 Euro beträgt der absolute Wertverlust in Euro nach vier Jahren 19.214 Euro – so wenig wie bei keinem anderen Modell im Sportwagen-Segment.

MEISTPRODUZIERTES NISSAN MODELL IN EUROPA: QASHQAI ÜBERHOLT DEN MICRA

Meistproduziertes Nissan Modell in Europa: Qashqai überholt den Micra

Der Nissan Qashqai hat den Micra als meistproduziertes Nissan Modell in Europa überholt. Nach weniger als zehn Jahren ist jetzt im britischen Nissan Werk in Sunderland das 2.368.705. Exemplar des Qashqai vom Band gelaufen. Der bisherige Rekord von 2.368.704 Einheiten des Kleinwagens Micra – einer weiteren Ikone des japanischen Autobauers in Europa – ist damit Geschichte.

Unterdessen setzt sich die Erfolgs-Story namens Qashqai unvermindert fort. Ende Februar stand der Zähler bereits bei 2.398.134 Einheiten, und jeden Tag kommen rund 1.200 Fahrzeuge des Crossover-Pioniers hinzu. Kein anderes Modell in der Geschichte der britischen Automobilindustrie hat in so kurzer Zeit die Marke von zwei Millionen Einheiten überschritten.