Tag Archives: Mexiko

AGUASCALIENTES ERWIRBT WEITERE 15 NISSAN LEAF

Aguascalientes erwirbt weitere 15 Nissan Leaf

Im Mai 2012 begann in Zusammenarbeit mit der Regierung Aguascalientes und dem mexikanischen Umweltministerium das Programm des grünen Transports mit Null-Emissionen, was Mexiko die meisten Elektrotaxis in ganz Lateinamerika einbrachte.

Das Programm begann mit 50 Nissan Leaf in der Stadt Aguascaliente und ab heute sind es 15 Fahrzeuge mehr. In Gemeinschaft mit der mexikanischen Landesregierung sollen die öffentlichen Verkehrsmittel nach und nach abgaslos werden. Das Expansionsprogramm schließt natürlich den Ausbaubau der Ladeinfrastruktur mit ein. Zusätzlich zu den 50 Schnellladestationen wurden 15 einfache Wandaufladestationen mit Sonnenkollektoren hinzugefügt. Das Solarpanel-Systell erzeugt pro Jahr 400 MWh.

NISSAN ERÖFFNET LADESTATION AN DER UNIVERSITÄT PANAMERICANA IN MEXIKO

Nissan eröffnet Ladestation an der Universität Panamericana in Mexiko

Im Rahmen der Strategie zur Erweiterung der Infrastruktur nach der Einführung des Elektrofahrzeugs Leaf hat es Nissan geschafft, dass in den letzten Monaten die Ladestationen in Mexiko um mehr als 100  erweitert wurden. Die Auflademöglichkeiten für Elektrofahrzeuge gibt es bei zertifizierten Nissan-Händlern als auch an öffentlichen Orten.

Gemeinsam mit der Privatuniversität Panamericana in Mexiko-City wurde auf deren Campus eine weitere Ladestation freigegeben. Die neue Ladestation der Universität verfügt über 220 Volt-Anachluss und lädt den Nissan Leaf innerhalb von 4 Stunden zu 100 Prozent auf. Den Nissan-Kunden entstehen dadurch keine Kosten.

COMPAS – KOMPLEXE FERTIGUNGSANLAGE DER RENAULT-NISSAN ALLIANZ UND DAIMLER

COMPAS - Komplexe Fertigungsanlage der Renault-Nissan Allianz und Daimler

Die Renault-Nissan Allianz und Daimler feierten den ersten Spatenstich für die Fertigungsanlage der strategischen Zusammenarbeit COMPAS (Cooperation Manufacturing Plant Aguascalientes) in Aguascalientes (Mexiko). Das erste Gebäude ist eine Lackierei und hat eine Fläche von 23.165 m².

Bei den Feierlichkeiten waren u.a. Armando Avila, Präsident des Verwaltungsrates der COMPAS, Kurosawa Ryoji, CEO der COMPAS, Glaucio Leite, Direktor für Qualität der COMPAS und Luis Lerma, Director für Herstellung der COMPAS, anwesend.

NISSAN UND ANDANAC ERÖFFNEN GRUNDSCHULE IM MEXIKANISCHEN BUNDESSTAAT HIDALGO

Nissan und Andanac eröffnen Grundschule im mexikanischen Bundesstaat Hidalgo

In Zusammenarbeit zwischen Nissan, der Vereinigung der Nissan-Händler (Asociación Nacional de Distribuidores de Automóviles NISSAN A.C.), der Gemeindeverwaltung von Tulancingo im Bundesstaat Hidalgo, Mexiko, und dem Vertriebspartner Nami Group konnte die neue Grundschule Nr. 82 eröffnet werden, die mehr als 200 Schulkinder aufnehmen kann.

Bei der Eröffnungsveranstaltung waren unter anderem der Bildungsminister des Bundesstaates Hidalgo Miguel Angel Cuatepotzo Costeira, der Bürgermeister von Tulancingo Julio César Márquez Soto, der CEO der Asociación Nacional de Distribuidores de Automóviles NISSAN A.C. Escoto Carlos Herrera, der stellvertretende Direktor Marktinformation von Nissan Mexiko Leopoldo Zúñiga und der General Manager der Grupo Pachuca Nami  Maria del Refugio Riveros anwesend.

NISSAN MEXIKO ERHÄLT NATIONAL EXPORT AWARD

Nissan Mexiko erhält National Export Award

Das mexikanische Wirtschaftsministerium honoriert die Exporterfolge von Nissan mit dem National Export Award 2015, der im Rahmen des XII. Kongress des mexikanischen Außenhandels in Puerto Vallarta, Jalico, Mexiko vergeben wurde. Der mexikanische Präsident Enrique Peña Nieto leitete die Preisverleihung.

Die Auszeichnung ist die höchste Ehre, die ein Unternehmen in Mexiko für den Export von Waren erhalten kann. Sie zielt darauf ab, das Wirtschaftswachstum zu unterstützen und damit einen Beitrag zur Entwicklung von Mexiko zu leisten.