STARLIFT BEKOMMT VIER STARLIFTS

STARLIFT vergrößert seine Vermietflotte mit vier weiteren RUTHMANNSTEIGER®‘n vom Typ TB 220, aufgebaut auf 3,5-t-Nissan Cabstar-Chassis.

Nissan CabstarMit seinen Standorten in Hamburg, Rostock und Berlin ist STARLIFT einer der führenden Arbeitsbühnen-Vermieter in Norddeutschland. Gemäß dem Leitsatz „Solange der Mensch nicht fliegen kann, braucht er eine Arbeitsbühne“, hält das Unternehmen für seine Kunden – z. B. im Bereich Fassaden- bzw. Industriebau, beim Baumschnitt, in der Gebäudereinigung oder Werftindustrie – nur modernste und flexibelste Zugangstechnik bereit. So zählen zum STARLIFT-Vermietrepertoire neben zahlreichen Boomliftern und Scherenbühnen auch 33 LKW-Arbeitsbühnen.

Natürlich dürfen in der Top-Arbeitsbühnenflotte von STARLIFT auch die RUTHMANNSTEIGER® TB 220 (dritte Generation), aufgebaut auf 3,5-t Nissan-Cabstar-Chassis nicht fehlen.

Seit einigen Jahren verzeichnet der Vermieter eine stetig wachsende Nachfrage an Arbeitsbühnen auf 3,5-t-Chassis. Grund hierfür ist die neue Führerscheinklassifizierung. Wer heute den PKW-Führerschein Klasse B macht, darf nur noch Fahrzeuge bis zu einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,5 t fahren.

Starlift GmbHDes Weiteren verlieren Anhängerarbeitsbühnen immer mehr an Bedeutung. Ihr Einsatz ist sehr zeitaufwendig und umständlich. Darüber hinaus gibt es auch immer weniger Führerscheininhaber, die eine Fahrerlaubnis mit Anhänger haben und leistungsfähige Anhängerbühnen können nur mit sehr schweren, großen Zugfahrzeugen gezogen werden.

All dies sind Argumente, die STARLIFT bei der Neuinvestion im Bereich Arbeitsbühnen berücksichtigt hat.

Mit den vier neuen TB 220 auf 3,5–t-Nissan-Cabstar-Chassis stehen den STARLIFT-Vermietkunden ab sofort Arbeitsbühnen zur Verfügung, die mit ihrer horizontal-vertikalen Abstützung, 22,1 m Arbeitshöhe und 14 m Reichweite eine hervorragende technische Ausstattung auf einem flexiblen, wendigen und handelbaren Trägerfahrzeug vereinen.

Das Besondere am Nissan-Cabstar ist seine Frontlenker-Bauweise, bei dem das Fahrerhaus direkt über dem Motor platziert ist. Dadurch ist das Modell, bei gleicher Laderaumlänge, insgesamt rund 15 % kürzer als vergleichbare Kombinationen mit anderen Trägerfahrzeugherstellern. Gerade in Regionen, wie z. B. Hamburg mit engen Straßen und Gassen, kleinen Ein- bzw. Durchfahrten, ist der Cabstar deutlich wendiger, handlicher und übersichtlicher.

Mit einer Baulänge von nur 6,37 m und kurzem Radstand von 2,90 m meistert diese Arbeitsbühne selbst im dichtesten Hamburger-Großstadtdschungel engste Kurven.

Auf den Punkt gebracht: Da, wo jeder Zentimenter zählt, ist der RUTHMANNSTEIGER® TB 220 auf Nissan Cabstar einfach unschlagbar.

H. D. Kark (Unternehmensgründer und Geschäftsführender Gesellschafter) bei der Übergabe der TB 220 in Hamburg:
„ Bei der Vergrößerung unserer Arbeitsbühnenflotte auf 3,5 t-Chassis haben wir uns ganz bewusst für TB-STEIGER® von RUTHMANN auf Nissan Cabstar entschieden. Mit diesen modernen, leistungsfähigen Arbeitsbühnen – kombiniert mit einem so wendigen, handelbaren Trägerfahrzeug – bieten wir unseren Kunden das optimale Werkzeug für alle Aufgaben der Höhenzugangstechnik in und um Hamburg herum.“

Oliver Kark (Sohn des Unternehmensgründers, der mit seinem Vater die Geschicke des Unternehmens lenkt) ergänzt dazu: „Entscheidend waren für uns aber auch die guten Erfahrungen, die wir mit den bereits vorhandenen sieben TB 220 – Modelle der älteren Generation – gemacht haben und nicht zu vergessen der exzellente RUTHMANN-Service in der nahe gelegenen werkseigenen Station in Seevetal.

Für uns ist RUTHMANN der Qualitätsführer in Deutschland und mit unseren elf TB 220 sind wir bestens für die Zukunft gerüstet.“

Die STEIGER® der TB Baureihe sind die absoluten Verkaufsschlager bei RUTHMANN und mit dem Aufbau dieses Modells auf Nissan-Cabstar-Chassis liegt der Hersteller wieder einmal goldrichtig. Neben diesen ersten vier ausgelieferten TB STEIGER®‘n auf Cabstar an STARLIFT, befinden sich bereits einige weitere STEIGER® dieser Kombination im Auftragsbestand. Und das Interesse wächst und wächst.

Starlift GmbH

Quelle: Ruthmann.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: