SARENNE MOTORS STELLT NEUE PR-KOORDINATORIN FÜR DIE SCHWEIZ VOR

Sarenne Motors, Vertriebspartner von Infiniti Europa für die Schweiz, hat Amel Boubaaya zur Kommunikations-Koordinatorin für die neue Premium-Automarke Infiniti ernannt. Zusammen mit dem Team von Infiniti Europa in Rolle bereitet Amel derzeit die Eröffnung des ersten Infiniti Centers in Zürich im November vor.

Amel ist seit über vier Jahren im Bereich Kommunikation tätig. Nach ihrem Studienabschluss an der Sorbonne arbeitete Amel für Renault Sport Technologies, und organisierte diverse Rennsportveranstaltungen in Europa, darunter in Barcelona (Spanien), Donington (Grossbritannien) und Magny-Cours (Frankreich). Erfahrungen ausserhalb der Automobilbranche hat Amel durch ihre Mitarbeit bei der Eröffnung des berühmten musée du quai Branly in Paris gesammelt. Arbeiten wird Amel im Infiniti Center in Etoy, bei Genf.
Amel geht mit grossem Elan an ihre neue Aufgabe: „Ich bin sehr stolz darauf, an der Einführung der Marke Infiniti in der Schweiz mitarbeiten zu können. Meine grösste Herausforderung sehe ich darin, Infiniti im Schweizer Markt für Luxusautos zu verankern und eine kompetente Ansprechpartnerin für alle Medien zu sein, die mit der Marke in Kontakt kommen.”
Sarenne Motors wurde als Vertriebsgruppe eigens für die Marke Infiniti gegründet. Eigentümer von Sarenne Motors sind die französische Automobilhandelsgruppe Guillaumin und Philippe Talou-Derible. Letzterer war bis vor kurzem Geschäftsführer von Renault Sport Technologies, und davor Geschäftsführender Direktor von Renault in Grossbritannien und in der Schweiz. Vor seinem Wechsel zu Renault im Jahr 2000 leitete Philippe Talou-Derible den Vertrieb der Marke Audi in Frankreich.
Infiniti, Europas jüngste Premium-Automarke, bietet seine Produkte jetzt auch in der Schweiz an. Zum Marktstart wartet Infiniti mit vier attraktiven Luxusmodellen auf: zwei höchst markanten Crossover-Modellen – dem Coupé-Crossover EX37 und dem neuen Hochleistungs-Crossover FX – sowie den mehrfach ausgezeichneten Coupé- und Limousinenversionen der G37-Reihe.
Alle Infiniti-Modelle sind auf die speziellen Fahrgewohnheiten und hohen Qualitätsansprüche europäischer Kunden, sowie auf die besonderen Strassenverhältnisse in Europa abgestimmt.

Quelle: Infiniti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: