RITTERSCHLAG FÜR EXPORTLEISTUNGEN

NISSAN ERHÄLT QUEEN’S AWARD

– Werk Sunderland für Umsatzsteigerung ausgezeichnet
– Export in 45 Länder weltweit
– Vierte Auszeichnung in 23 Jahren

Das Nissan-Werk Sunderland hat den prestigeträchtigen Queen’s Award erhalten. Geehrt wurde der Produktionsstandort im Nordosten Englands für Leistungen im internationalen Handel. Ausschlaggebend war die beachtliche Umsatzentwicklung des Werkes zwischen 2005 und 2007. Aufgrund großer Exportsteigerungen wuchs der Umsatz des Nissan-Standortes innerhalb des dreijährigen Zeitraums um 51 Prozent auf umgerechnet 2,52 Milliarden Euro.

Im Werk Sunderland fertigt Nissan derzeit Fahrzeuge für insgesamt 45 Länder weltweit. Zwischen 2005 und 2007 kamen elf Märkte dazu, darunter Japan und Dubai. Der Queen’s Award zählt zu den renommiertesten Auszeichnungen für Wirtschaftsleistungen und wird ausschließlich an Unternehmen vergeben, deren Firmensitz auch im Vereinigten Königreich liegt. Das Nissan-Werk in England, das 1986 gegründet wurde, hat den Preis zuvor schon dreimal erhalten.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: