REIFENWECHSEL LOHNT SICH

WINTERKOMPLETTRÄDER FÜR JUNGE GEBRAUCHTE

– Angebot für Nissan-Modelle Micra, Almera, Almera Tino und Primera
– Komplettes Winterreifenset ab 296 Euro
– Weniger Kosten – längere Lebensdauer

Viele Autofahrer haben sich vom ersten Schnee überraschen lassen. Doch ein Wechsel auf Winterreifen lohnt sich immer noch. Speziell für seine jungen Gebrauchten hat Nissan jetzt Qualitäts-Winterkompletträder zu besonders günstigen Preisen im Angebot. Ab 296 Euro sind Winterkomplettradsätze für die Volumenmodelle Micra (bis Modell 2002), Almera (ab 2000), Almera Tino und Primera (1996-2002) erhältlich. Je nach Fahrzeug stehen unter anderem Kleber-, Dunlop- oder Semperit-Reifen aus der Vorjahressaison mit Stahlfelge zur Auswahl.

Die Vorteile der Nissan-Winterkompletträder für die Kunden liegen auf der Hand: Zum einen entstehen keine Zusatzkosten durch Reifenmontage auf die Felgen und Auswuchten der Räder, was sich in einem erheblichen Preisvorteil bemerkbar macht. Zum anderen entfällt durch den Wechsel eines kompletten Rades das Abdrücken der Reifen von der Felge und somit die Belastung auf die Reifenflanke. Die Gefahr von Beschädigungen und Reifenplatzern wird minimiert und die Reifen haben eine längere Lebensdauer.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: