PURE DRIVE-LOGO ZUR IDENTIFIZIERUNG DER EFFIZIENTESTEN NISSAN-MODELLE

ÖKOZEICHEN FÜR DIE SPARSAMSTEN

– Spezielle Kennzeichnung aller Nissan mit CO2-Emission von weniger als 140 g/km
– Einführung des Logos ab 2009
– Eigener Schriftzug für Modelle mit CVT-Getriebe

Alle Nissan-Fahrzeuge mit einem CO2-Ausstoß von unter 140 g/km erhalten dabei das Pure Drive-Abzeichen. Im Einzelnen sind dies:

– Micra 1,2 Liter Benziner (mit Schaltgetriebe)
– Micra 1,5 dCi (mit Schaltgetriebe)
– NOTE 1,4 Liter Benziner (mit Schaltgetriebe)
– NOTE 1,5 dCi (mit Schaltgetriebe)
– QASHQAI 1,5 dCi (mit Schaltgetriebe)
– QASHQAI+2 1,5 dCi (mit Schaltgetriebe)

Zusätzlich werden ab sofort alle Nissan, die mit einer stufenlosen CVT-Automatik (Continously Variable Transmission) ausgestattet sind, mit einem XTRONIC CVT-Schriftzug versehen. Der Hintergrund: Fahrzeuge mit einem stufenlosen Getriebe verbrauchen im kombinierten Zyklus weniger Benzin als ihre Pendants mit manuellem Schaltgetriebe. Dazu zählen die Modelle:

– QASHQAI 2,0 Liter Benziner
– QASHQAI+2 2,0 Liter Benziner
– X-TRAIL 2,0 Liter Benziner
– X-TRAIL 2,5 Liter Benziner

Eine stufenlose CVT-Automatik erlaubt dem Motor, dank eines komplexen Systems aus Keilriemen und Kegelscheibenpaaren immer im günstigsten Betriebsbereich zu arbeiten. Neben einem niedrigeren Verbrauch bestechen CVT-Getriebe mit einer nahezu linearen Beschleunigung, die ohne die sonst von Handschaltern oder Wandlerautomaten gewohnten Unterbrechungen auskommt.

Nissan zielt darauf ab, so schnell wie möglich weitere Modelle zum ‚Pure Drive’-Status zu verhelfen. Denn: „In der aktuellen Situation haben Kunden ein berechtigtes Interesse daran, ein möglichst verbrauchsarmes Autos zu fahren. Mit Pure Drive machen wir sie auf Optionen aufmerksam, die sie früher vielleicht gar nicht erst erwogen hätten“, sagt Pierre Loing. „Das gleiche gilt für die mit einer CVT-Automatik bestückten Varianten von QASHQAI und X-TRAIL. Denn diese bieten das seltene Beispiel, weniger zu verbrauchen als ihre Pendants mit Handschaltgetriebe.“

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: