NISSAN TIIDA BEENDET CTCC MIT DEM 4. PLATZ UND SAMMELT WM-PUNKTE

CTCC | Nissan TiidaDer 4. Lauf der China Touring Car Championship (CTCC) fand in Peking auf dem Goldenport Circuit statt. Das Dongfeng Nissan Ghia Sport Team beendete das Rennen mit ihren beiden Nissan Tiida auf den Plätzen 4 und 6, obwohl diese mit Gewichten gehandicapt waren.
Auf Grund der neuen Regelungen der CTCC kommt es zu Rivalitäten unter den Teams.

Die neuen Regelungen haben dazu geführt, dass die Leistung der Autos auf dem gleichen Niveau sind. Jetzt kommt es auf das fahrerische Können der Teams an. Das Qualifying vor dem Rennen war ein kompromissloser Kampf zwischen den Top 8. Der Unterschied im Zieleinlauf betrug nur 0,6 Sekunden.

Nach dem bei dem vorherigen Rennen die ersten beiden Plätze belegt wurden, wurden beide Nissan Tiida mit Strafgewichten (40 kg für die Nr. 1 und 60 kg für die Nr. 2 belegt. Trotz dieser zusätzlichen Gewichte fuhr Guo Haisheng, der Fahrer des Gewinner-Tiida, die fünftbeste Zeit, während Lin Lifeng der Achtschnellste wurde.
Der Himmel war bewölkt und jeder rechnete mit Regen. Das Rennen verlief jedoch ohne Störungen ab und alle Autos fuhren sauber um die erste Kurve. Auf der Geraden nach der ersten Runde sah die Reihenfolge wie folgt aus: Der Hyundai Elantra (#11) führte, verfolgte wurde er von dem Kia Cerato (#3), dem VW Polo (#5), dem Haima 3 (#9) und dann kamen die beiden Nissan Tiida (#1/#2). Beladen mit dem Strafgewicht fiel der erste Nissan Tiida (#1) infolgendedessen auf den 8. Platz zurück. Der zweite Nissan Tiida (#2) fiel auf den 9. Platz. Beim Start der Runde 8 wechselte die Führung vom Hyundai Elantra (#11)zum Kia Cerato (#2).
In der zweiten Hälfte der 23. Runde gab es einige bedeutenden Entwicklungen. Der Kampf um den 2. Platz wurde zwischen dem Hyunda Elantra (#11) und dem Haima 3 (#9) ausgetragen. Dahinter folgten auf den weiteren Plätzen der Kia Cerato (#4) gefolgt vom VW Polo (#5), Kia Cerato (#4), VW Polo (#6), Nissan Tiida (#1), VW Polo (#2), Hyunda Elantra (#12) und dem Nissan Tiida (#2).
Post-event, all cars were inspected once more, the #5 VW Polo found to have illegal modifications. Due to this breach of the rules, the VW’s result was revoked, moving the #2 Tiida up to sixth place.
Alle Autos wurden nochmal überprüft. Beim VW Polo (#5) wurden illegale Modifikationen gefunden. Auf Grund Regelverstosses wurden die VWs zurückgezogen und der Nissan Tiida stieg (#2) auf zum 6. Platz.
* China Touring Car Championship (CTCC)
Die Tourenwagenserie war bis 2008 in China als CCC (China Cercuit Championship) bekannt. Das Dongfeng Nissa Ghiasports Team repräsentiert die 1600ccm-Klasse mit 2 Nissan Tiida mit der technischen Unterstützung von Nissan/Nismo. Die diesjährige Meisterschaft findet auf folgenden Rennstrecken statt: Shanghai F1, Tianma Shanghai, Peking und Guangdong.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: