NISSAN PRÄSENTIERT NEUEN STANDARD SEINES HÄNDLERNETZES AN HAND SEINES VERTRIEBSPARTNERS IN PLAYA DEL CARMEN

Nissan-Autohaus in Playa del Carmen, Mexiko

Eröffnung eines Autohaus in Playa del Carmen

Nissan Mexiko hat zusammen mit seinem Geschäftspartner Gruppe Autosur ein neues Autohaus in Playa del Carmen, Quintana Roo (Mexiko), in Betrieb genommen. Dieses Autohaus markiert einen Neustart der Marketingstrategie in Mexiko.

Nissan-Autohaus in Playa del Carmen, Mexiko

Markenstrategie NREDI 2.1

Die neue Marketingstrategie mit der Abkürzung NREDI 2.1 (Nissan Retail Environment Design Initiative) ist von globaler Bedeutung. Das Projekt beginnt in der südöstlichen Region von Mexiko. Der Kunde soll eine völlig andere Erfahrung als bei der Konkurrenz machen. Die neuen Werte, die im Mittelpunkt stehen, sind Innovation und Emotion.

Nissan-Autohaus in Playa del Carmen, Mexiko

Neue Arbeitsplätze

Die Einführung des neuen Image der Initiative NREDI 2.1 wird bei mehr als 230 Nissan-Händlern in Mexiko bis 2020 abgeschlossen sein einschließlich der neuen Filialen und den Umbau bestehender Anlagen. Dadurch werden auch neue Arbeitsplätze im Land geschaffen.

Nissan-Autohaus in Playa del Carmen, Mexiko

Spannende Reise durch die Nissan-Welt

Mit der Einweihung des Autohauses in Playa del Carmen wird die neue Kundenerfahrung Wirklichkeit. Der Kunde begibt sich mit dem Besuch des Autohauses auf eine spannende Reise durch die Nissan-Welt.

Die neue Kundenerfahrung im Einzelnen:

  • Anziehung: Der Kunde fühlt sich von der Marke angezogen und identifiziert sich durch die äußere Fassade mit den unverwechselbaren roten Streifen mit der Marke. Bereits mit der Fahrt auf den Parkplatz des Autohauses weist die Form des Logos auf roten Grund beim Eingang auf den Ausstellungsraum hin.
  • Emotion:Wenn der Kunde die Schwelle des Autohauses überschritten hat, fällt ihm der Bereich “Nissan Drive” auf, wo neue Fahrzeuge und Technologien gezeigt werden, die Emotionen auslösen. Der Autoverkäufer soll die spezifischen Bedürfnisse des Kunden und  dessen Wünsche erkennen
  • Willkommen: Bei der Ankunft des Kundens werden ihm die aktuellen Angebote der Marke auf einem Bildschirm angezeigt.
  • Sehen, anfassen und fühlen: Der Kunde kann sich allein oder mit einem Verkaufsberater gemeinsam im Verkaufsraum sein Wunschauto erkunden. Dort befinden sich an verschiedenen Punkten Tablets auf denen der Kunden sich über das Fahrzeug selbst und das Zubehör informieren kann.
  • Probefahrt:Die Testfahrzeuge stehen nicht weit entfernt für eine Probefahrt bereit.
  • Hören und Sprechen: Das Kundengespräch findet in entsprechenden Räumen in einer entspannten Atmosphäre statt. Der Kunde soll stets das Gefühl haben, dass er die Kontrolle über das Gespräch behält.
  • Entspannung: Die Lounge ist für interessierte Kunden entworfen worden, wo sie in einer warmen Atmosphäre auf bequemen Mobiliar bei einer Tasse Kaffee, TV und kostenlosem Wlan sich über die Modellpalette informieren können. Die Kinder können in der Zeit sich im Kids-Bereich austoben.
  • Übergabe: Im Auslieferungsbereich wird die Übergabe des Fahrzeugs zu einem unvergessliches Erlebnis. Die Kunde soll auch nach dem Kauf weiterhin seine Zufriedenheit ausdrücken

6.100 m² Gesamtfläche

Das Nissan-Autohaus in Playa del Carmen hat eine Gesamtfläche von 6.100 m² und eine überbaute Fläche von 4.200 m². Es besteht aus den Bereichen Verkauf, Kundenbetreuung, Service und Ersatzteilen. Es ist auch für den Verkauf von Elektrofahrzeugen ausgestattet.

40 Jahre Erfahrung

Die Gruppe Autosur kann über 40 Jahre Erfahrung als Nissan-Händler vorweisen. Die Gruppe betreibt 14 Autohäuser in den mexikanischen Bundesstaaten Tabasco, Yucatan, Campeche und Quintana Roo. Darüber hinaus verfügt die Gruppe noch über zwei Autohäuser in Tulum und Cozumel Outlets.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: