NISSAN SETZT AUF STUFENLOS VARIABLE GETRIEBE

GESCHMEIDIG KRAFTSTOFF SPAREN

Next-Generation CVTNissan und JATCO entwickeln nächste CVT-Generation
– Innovative Bauweise mit kombiniertem Zusatzgetriebe
– Optimierte Getriebeübersetzung verbessert Ansprechverhalten

Gemeinsam mit seiner Tochtergesellschaft JATCO Ltd. hat die Nissan Motor Co., Ltd., eine neue Generation kompakter und leichter stufenloser Getriebe CVT (Continuously Variable Transmission) angekündigt. Der bei CVT-Entwicklung und -Einsatz weltweit führende Automobilhersteller verspricht ein stufenlos variables Automatikgetriebe mit einer im Vergleich zu älteren Modellen herausragenden Effizienz und überzeugenden Antriebseigenschaften.

Dank innovativer Bauweise, bei der das konventionelle CVT-Prinzip mit einem Zusatzgetriebe kombiniert wird, bietet das neue CVT eine optimierte Getriebeübersetzung. Die moderne Antriebskomponente soll in naher Zukunft in Nissan-Kompaktmodellen weltweit erhältlich sein.

Zu den zentralen Produktfeatures des neuen CVT gehören:

– Sanftes Anfahren und schnelle Beschleunigung durch optimierte Getriebeübersetzung: Dank der innovativen Bauweise konnte das verfügbare Übersetzungsverhältnis des neuen CVT optimiert werden. Das Ergebnis ist ein im Vergleich zu anderen stufenlos variablen Getrieben beim Anfahren und Beschleunigen deutlich verbessertes Ansprechverhalten.
– Kompakte Maße und Leichtbau: Die fortschrittliche Konstruktion des neuen Getriebes kombiniert das bekannte CVT-Prinzip, das auf einem Schubgliederband aus Stahl beruht, mit einem Zusatzgetriebe. Die Getriebelänge konnte so im Vergleich zu älteren CVT um zehn Prozent verkürzt werden, während das Gewicht um 13 Prozent verringert wurde.
– Herausragende Fahrbarkeit: Die neue Getriebe-Generation besitzt eine Adaptive Schaltsteuerung ASC (Adaptive Shift Control), die immer das günstigste Übersetzungsverhältnis wählt – egal ob beim Anfahren und Beschleunigen oder bei Anstiegen und Gefällen.

„Wir glauben, dass das CVT noch großes technisches Potenzial birgt, um die Verbrauchseffizienz von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor weiter zu steigern“, sagt Shuichi Nishimura, Nissan Corporate Vice President für Antriebsstrangentwicklung. „Die weltweite Notwendigkeit, Kraftstoffkonsum und CO2-Ausstoß zu senken, hat für uns den Ausschlag gegeben, gemeinsam mit JATCO diese neue Generation von stufenlosen Getrieben zu entwickeln.“

Als ein führender Getriebehersteller verantwortet JATCO derzeit rund 43 Prozent der weltweiten CVT-Produktion und bietet ein komplettes Sortiment an stufenlos variablen Automatikgetrieben für den Einsatz in Kleinstwagen bis hin zu Fahrzeugen mit 3,5-Liter-V6-Motoren an.

Im Rahmen des Umweltschutzprogramms „Nissan Green Program 2010“ spielt der Einsatz von CVT eine große Rolle. Denn im Vergleich zu Fahrzeugen mit Wandlerautomatik emittieren Modelle mit stufenloser Kraftübertragung bis zu zehn Prozent weniger CO2. Nissan und JATCO setzen pro Jahr rund eine Million CVT-Einheiten ab, wodurch sich gewaltige Einsparungen ergeben.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: