NISSAN SCHWEIZ: HERBERT KONRAD NEUER DIRECTOR DEALER NETWORK DEVELOPMENT UND CUSTOMER QUALITY

Herbert Konrad, Nissan

Herbert Konrad verstärkt das Nissan Management-Team

Personalwechsel im Management von Nissan Switzerland: Herbert Konrad startet am 19. Juni seine Tätigkeit als neuer Director für Dealer Network Development und Customer Quality. Der 52-Jährige verfügt über umfangreiche und vielfältige Fach- und Führungsfunktionen in der Schweizer Automobilbranche.

33 Jahre Erfahrung in der Schweizer Automobilbranche

Herbert Konrad hat sich in seiner langjährigen beruflichen Tätigkeit eine umfassende Expertise in der Automobilbranche verschafft: Seit 33 Jahren ist der Aargauer in der Autobranche tätig – bei Händlerbetrieben und Importeuren. Seine Berufslaufbahn führte ihn unter anderem als Product- und Division Manager zur Motorradmarke Harley-Davidson und zu den Schweizer Importgesellschaften von Seat und Volkswagen Nutzfahrzeuge, wo er als Sales Manager den Vertrieb verantwortete. In den vergangenen drei Jahren zeichnete sich Herbert Konrad für Vertrieb Fleet & Key Accounts bei Opel Switzerland zuständig. Aufgrund seiner langjährigen Retail- und Verkaufserfahrung konnte er sich über die Jahre eine grosse Kompetenz im Bereich Netzentwicklung und Servicequalität erarbeiten, welche er bei Nissan nun gewinnbringend einfliessen lassen kann.

Ab 19. Juni 2017

Mit Wirkung vom 19. Juni nimmt Herbert Konrad nun seine neue Position als Director Dealer Network Development und Customer Quality für die Schweizer Nissan-Organisation ein. Herbert Konrad folgt auf Roger Guerdi und wird an der weiteren Optimierung aller Prozesse im Zusammenhang mit Kunden und Vertragshändlern mitwirken. Herbert Konrad ist verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Kindern.

Händlernetzentwicklung und Servicequalität im Fokus

Claudia Meyer, Country Director Nissan Switzerland: „Netzentwicklung und Kundenzufriedenheit zählen zu den Bereichen unseres Unternehmens, auf die wir besonderen Fokus legen – hier bereiten wir den weiteren Markterfolg in der Schweiz vor. Die Modernisierung des Vertriebsnetzes schreitet voran. Das neue Retail Concept verleiht den Nissan Betrieben europaweit ein einheitliches Gesicht, verknüpft die digitale mit der realen Welt und macht so den Showroom-Besuch zum zeitgemässen Einkaufserlebnis. Darüber hinaus hat Nissan eine umfangreiche Leistungsoffensive, um die Kompetenz in Beratung, Verkauf und Service weiter zu erhöhen und die Kundenzufriedenheit weiter zu steigern. Mit seiner langjährigen Erfahrung wird Herbert Konrad das Händlernetz und die Kundenzufriedenheit in der Schweiz noch weiter gezielt stärken und partnerschaftlich weiter entwickeln.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: