NISSAN ÖSTERREICH STARTET STARTET INS NEUE JAHR

– mit personellen Veränderungen und ehrgeizigen Zielen.

Doris Leidl wird Managerin für Sales und Service Quality, Vivienne Schneider folgt ihr als Marketing-Koordinator nach. Der Marktanteil soll übers Jahr deutlich gesteigert werden.

Das neue Jahr beginnt bei Nissan mit der Neubesetzung von Schlüsselpositionen. Die langjährige Mitarbeiterin Doris Leidl wird ab 21. Jänner Managerin für Sales und Service Quality. In dieser neuen Funktion wird sie den Nissan-Partnern in allen Belangen der Customer Quality zur Seite stehen.

Ihre Nachfolge als Marketing-Koordinatorin tritt Vivienne Schneider an. Sie unterstützt damit Stefan Bouvier und die Nissan-Partner in allen Marketing-Agenden.

Parallel zu diesen Entscheidungen hat Max A. Weißensteiner, Director Nissan Österreich, die ehrgeizigen geschäftlichen Ziele für das neue Jahr formuliert. Nachdem es trotz schwieriger Rahmenbedingungen im abgelaufenen Jahr gelungen war, den Marktanteil von 1,55 auf 1,72 Prozent zu steigern, peilt das Unternehmen für das Jahr 2008 einen Marktanteil von zwei Prozent an. Träger des Wachstums sind die jüngsten Erfolgsmodelle Qashqai, X-TRAIL sowie der Navara. Aber auch der neue Tiida, der im Februar lanciert wird, soll zur positiven Absatzentwicklung der Marke beitragen.

Doris Leidl
Vivienne Schneider

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: