NISSAN-KLEINSTWAGEN UNTER DEN UMWELTFREUND- LICHSTEN AUTOS IN DEUTSCHLAND

PIXO ÜBERZEUGT MIT ÖKOLOGISCHEN UND ÖKONOMISCHEN QUALITÄTEN

pixo_prasentation_2009_04– Rang vier in der VCD-Auto-Umweltliste
– Mit einem CO2-Wert von 103 g/km unter den Top Ten der „Klimabesten“
– Einstiegspreis von 7.990 Euro

Umweltschutz muss nicht teuer sein. Das beweist Nissan mit seinem neuen PIXO. Der Kleinstwagen des japanischen Automobilherstellers ist mit einem Einstiegspreis von 7.990 Euro nicht nur das erschwinglichste Modell unter den Top Ten der aktuellen Auto-Umweltliste, die der Verkehrsclub Deutschland (VCD) einmal im Jahr zusammenstellt. Mit einem CO2-Ausstoß von nur 103 g/km zählt der PIXO auch zu den zehn „Klimabesten“. In der Gesamtwertung kommt das umweltfreundliche Modell mit einem Ergebnis von 6,83 Punkten auf Rang vier.

Der PIXO erfüllt die Ansprüche an ein unkompliziertes und erschwingliches Fahrzeug mit hoher Wirtschaftlichkeit. Der 3,56 Meter lange Kleinstwagen wird von einem sparsamen Dreizylindermotor mit 1,0 Litern Hubraum (50 kW/68 PS) angetrieben, der durchschnittlich nur 4,4 Liter pro 100 Kilometer verbraucht. Mit einem CO2-Ausstoß von 103 g/km fällt die Kfz-Steuer für den PIXO nach der am 1. Juli 2009 in Kraft getretenen Reform besonders günstig aus. Lediglich den Sockelbetrag von zwei Euro pro 100 Kubikzentimeter Hubraum und damit insgesamt 20 Euro muss ein PIXO-Fahrer pro Jahr an den Fiskus überweisen.

Der VCD veröffentlicht seit 1989 jährlich die Auto-Umweltliste. Eine Platzierung unter den umweltschonendsten Automobilen ist nur mit Bestwerten in vier Kategorien zu erreichen. In die Beurteilung fließen der Verbrauch, gemessen am CO2-Ausstoß, das Geräuschniveau sowie die Belastung der Natur und der Gesundheit durch Schadstoffemissionen ein.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: