NISSAN ERWEITERT INFRASTRUKTUR FÜR ELEKTROFAHRZEUGE MIT ZWEI NEUEN ÖFFENTLICHEN SCHNELLLADESTATIONEN IN MICHIGAN

Nissan und BMW erneut Partner beim Ausbau von Schnellladestationen in den USA

Ausbau abgeschlossen

Nissan hat zwei neue DC-Schnellladestationen im Südosten von Michigan installiert und damit ist der Ausbau der Infrastruktur in diesem US-Staat abgeschlossen. Die zwei Ladestationen befinden sich an zwei Verbrauchermärkten in den Städten Novi und Howell, die an der Autobahn I-96 gelegen sind.

Zusammenarbeit mit EVgo und GpSpace

Die beiden Stationen bedeuten eine mehr als 15 prozentige Steigerung der „E-Tankstellen“ in Michigan. Jede Station ist in Zusammenarbeit mit EVgo und GoSpace installiert worden und hat sowohl CHAdeMO und CSS DC-Anschlüsse, damit Elektroautos verschiedener Hersteller aufgeladen werden können.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: