NISSAN ENGAGIERT SICH AUF DER INTERNATIONALEN LEITMESSE EUROBIKE 2008

NISSAN UND MESSE FRIEDRICHSHAFEN KOOPERIEREN ZUR EUROBIKE

Nissan fährt auf der EUROBIKE vor. Als Sponsor und Partner ist der japanische Automobilhersteller vom 4. bis 7. September 2008 auf der Leitmesse der internationalen Fahrradindustrie in Friedrichshafen vertreten. Neben VIP-Shuttles und ausgestellten Fahrzeugen kommt das Messe-Engagement besonders beim aktionsgeladenen Rahmenprogramm im Freigelände zum tragen. „Es freut uns sehr, dass wir mit Nissan einen Automobilpartner gewinnen konnten, der im Bike-Bereich etabliert ist, wie keine andere Marke“, erklärt EUROBIKE-Projektleiter Stefan Reisinger.

Nissan nimmt es sportlich: Weltweit ist der Automobilkonzern bei zahlreichen Bike- und Sport-Events als Sponsor aktiv und stellt dabei stets das Können der Athleten sowie den Spaß an extremen Herausforderungen in den Vordergrund. Bei Veranstaltungen wie Unter dem Dach von „Nissan Sports Adventures“ misst sich beimoder dem „Nissan UCI Mountain Bike World Cup“ misst sich die internationale Bikesport-Elite. „Der Biker passt sehr gut zu Nissan und umgekehrt“, meint Ralf Baumeister, Leiter Handelsmarketing, Messen und Events bei Nissan Center Europe. „Die Veranstaltungen der EUROBIKE passen perfekt in unsere Marken-Kampagnen.“ Mit dem Engagement präsentiert sich das Unternehmen nun erstmals auf der Leitmesse der internationalen Fahrradbranche.

Bereits im Vorfeld der Messe steht fest, dass die EUROBIKE auch in der 17. Auflage eine neue Bestmarkte setzen wird: Erstmals werden mehr als 900 Aussteller in Friedrichshafen vertreten sein. Auf 85.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche ist alles zum Thema Fahrrad zu sehen. „Nissan stellt für den Gäste-Shuttle einen Fuhrpark mit insgesamt 15 Fahrzeugen zur Verfügung“, freut sich EUROBIKE-Projektleiter Stefan Reisinger. „Beim Demo Day kommen diese sogar schon einen Tag vor Messebeginn zum Einsatz.“ Dank der neuesten Nissan Crossover-Modelle Murano und QashqaiQASHQAI+2 sind in Friedrichshafen auch Nissan-Premieren vor der offiziellen Markteinführung zu sehen.

Mit dem neuen Marketingkonzept ist der Automobilhersteller auch exklusiver Namensgeber: In der „Nissan Sports Adventure Arena“ trifft sich die internationale Bike-Elite und misst sich am Sonntag bei den beiden Wettbewerben „Nissan-EUROBIKE Dirt JumpFreeride“ und „Nissan-EUROBIKE 4cross“. Messebesucher erleben hier außerdem Bike-Action, Tests und Stunts.

Die EUROBIKE ist von Donnerstag, 4. bis Samstag, 6. September 2008, täglich von 10 bis 19 Uhr nur für den Fachhandel und die Medien geöffnet. Am Sonntag ist Publikumstag von 10 bis 18 Uhr.

Weitere Informationen unter www.nissan.de, www.nissan-sportsadventure.com und www.eurobike-show.de.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: