NISSAN-DIENST FÜR PORTABLE NAVIGATIONSSYSTEME

TELEMATIK ZUM MITNEHMEN

– CARWINGS-Dienst künftig in tragbaren Sanyo-Navis integriert
– Mehr Messdaten für ein noch genaueres Bild der Verkehrslage
– Schnelle und zuverlässige Routenführung

Der Nissan-Telematik-Dienst CARWINGS ist in Japan künftig auch für nachrüstbare und tragbare Navigationssysteme verfügbar. Bislang wurde CARWINGS ausschließlich für fest installierte Navigationssysteme beim Neukauf eines Nissan-Fahrzeugs angeboten.

Ab dem nächsten Monat wird der Dienst in den tragbaren Navigationssystemen NV-BD600DT des Herstellers Sanyo integriert. Durch den wachsenden Markt der portablen Navigationsgeräte wächst auch die Berechnungsgrundlage des CARWINGS-Systems. Das System berücksichtigt bei der Routenberechnung die aktuellen Standorte und Fahrgeschwindigkeiten aller CARWINGS-Nutzer und zeichnet dadurch ein besonders genaues Bild der aktuellen Verkehrslage. Durch die steigende Zahl von CARWINGS-Nutzern erhält der Telematik-Dienst künftig noch mehr Messdaten und ist in der Lage, besonders schnelle und geeignete Routen unter der Vermeidung von Staus zu berechnen.

Nissan hat sich der Entwicklung innovativer Informationstechnologien wie CARWINGS verschrieben, um Autofahrern möglichst verlässliche und praktische Informationsdienste zur Verfügung stellen zu können.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: