NISSAN-AUTOHAUS AUS WASSERBURG VON BRANCHEN- ZEITSCHRIFTEN AUSGEZEICHNET

PLATZ EINS FÜR MKM HUBER BEIM VERTRIEBS AWARD 2009

Auszeichnung für Nissan-Händler auf der AMI in Leipzig– Preisübergabe im Rahmen der AMI in Leipzig
– Lokaler Nissan-Marktanteil von 10,98 Prozent
– Neue Software optimiert Vertriebssteuerung

Für sein innovatives und erfolgreiches Vermarktungskonzept hat das Autohaus MKM Huber jetzt den als Branchen-Oskar bekannten Vertriebs Award 2009 erhalten. Der Nissan-Partner der Region Wasserburg setzte sich gegen mehr als 200 Betriebe aus ganz Deutschland durch und sicherte sich die begehrte Auszeichnung. Auf der traditionellen Feier im Rahmen der Auto Mobil International (AMI) in Leipzig nahm stellvertretend für das gesamte Team der geschäftsführende Gesellschafter von MKM Huber, Martin Huber, den Preis entgegen. Alljährlich vergeben die Redaktionen der Fachzeitschriften „kfz-betrieb“ und „Gebrauchtwagen Praxis“ den Vertriebs Award und würdigen so vorbildliche, kundenfreundliche und zukunftsträchtige Handelskonzepte im Automobilgeschäft.

Ausschlaggebend für Platz eins war nach dem Urteil der Fachjury eine flächendeckende Filialstruktur, die nicht nur für „Wachstum und Weiterentwicklung, sondern auch für Fairness und Partnerschaft“ steht, sowie eine neu entwickelte Vertriebssteuerungssoftware, die für einen überdurchschnittlichen Marktanteil des Nissan-Autohauses in der Region sorgt. Das webbasierte Anwenderprogramm Carworld ist speziell auf die Bedürfnisse der Vertriebsstruktur des bayerischen Nissan-Partners zugeschnitten und vernetzt dessen zentralen Bereiche Neuwagen- und Gebrauchtenwagen-Vertrieb mit dem Marketing und der Kundenbetreuung. Seit Einführung der Software 2007 beobachtet Huber signifikante Verbesserungen bei den Verkaufsprozessen, was ein überdurchschnittlich hoher Marktanteil beeindruckend belegt. Ohne Verkaufszahlen der Filialen zu berücksichtigen, steigerte allein das Autohaus MKM Huber den Fahrzeugabsatz von 388 Einheiten (2007) auf 476 Einheiten (2008). Das entspricht einem Nissan-Marktanteil im Gebiet Wasserburg von 10,98 Prozent.

Über MKM Huber
Das 41-köpfige und laut Urteil der Fachjury bis in die Fußspitzen motivierte Autohaus Team von MKM Huber in Wasserburg überzeugt die Autofahrer der Region mit einem umfangreichen und zuvorkommenden Service rund um die Marke Nissan. Als traditionsreiches Familienunternehmen zählt Huber im Raum Wasserburg zu den führenden Anbietern für Automobile und blickt auf eine langjährige Erfahrung zurück. Seit 1994 vertritt das Autohaus die japanische Marke Nissan und präsentiert auf einer Gesamtfläche von insgesamt 8.000 Quadratmetern die umfangreiche Modellpalette. 2007 erfolgten umfangreiche Umbaumaßnahmen, mit denen das Autohaus die Werkstatt modernisierte und erweiterte, die Ausstellungs-/Auslieferungshalle neu gestaltete sowie weitere Büroräume ergänzte. Ein Gebrauchtwagenpark mit bis zu 1.500 Fahrzeugen komplettiert das Angebot.

Vom Stammsitz aus verwaltet MKM Huber eine Region, die sich mit insgesamt zwölf Vertriebsfilialen sowie acht Serviceniederlassungen flächendeckend über ganz Ober- und Niederbayern erstreckt. Während Disposition und Marketing inklusive eines eigenen Kunden-Callcenters von der Zentrale in Wasserburg abgewickelt werden, agieren die Filialen zwar gemeinsam im Verbund „Autohimmel Bayern“, handeln aber als individuelle und eigenständige Betriebe.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: