NISSAN AUF DER 19. AUTO MOBIL INTERNATIONAL 2009

ZWEI DEUTSCHLANDPREMIEREN IN LEIPZIG

– AMI-Messeauftritt gemeinsam mit der AVAG Holding AG
– Verbrauchsarmer Kleinwagen PIXO
– Sportwagenserie in sechster Generation

Die Deutschlandpremieren des neuen Kleinwagens PIXO und des Sportwagens 370Z sind die Glanzpunkte des diesjährigen Nissan-Standes auf der 19. Auto Mobil International AMI (28. März bis 5. April 2009) in Leipzig. Neben den beiden Debütanten werden auf dem Nissan-Stand in Halle 5 (Stand: E02) zudem der neue X-TRAIL Platinum – die neue Top-Version des Nissan-SUV –, der Micra mit dem innovativen Informationssystem Connect, der Supersportwagen GT-R sowie weitere aktuelle Modelle des japanischen Automobilherstellers zu sehen sein.

Die Nissan Center Europe GmbH präsentiert sich auf der AMI 2009 gemeinsam mit dem regionalen Handelspartner, der AVAG Holding AG. Die AVAG ist eine der führenden unabhängigen Automobilhandelsgruppen Deutschlands und vertritt Nissan in Ostdeutschland mit vier Vertragshändlern: Autocenter Leipzig GmbH, Autocenter Halle GmbH, Autocenter Dresden GmbH und Autocenter Chemnitz GmbH mit insgesamt zehn Verkaufsstandorten in Leipzig, Halle, Dresden und Chemnitz.

PIXO
Auf die verstärkte Nachfrage nach Fahrzeugen mit geringen Abgaswerten niedrigem Kraftstoffverbrauch antwortet Nissan mit dem neuen PIXO, der ab dem Sommer zur Modellfamilie stoßen wird. Sein 1,0 Liter großer Dreizylinder-Motor leistet 50 kW/68 PS* bei 6.000 U/min und entwickelt bei 3.400 Umdrehungen pro Minute ein maximales Drehmoment von 90 Nm*. Dabei emittiert der PIXO lediglich 103 g/km an CO2, was einem Benzinverbrauch von 4,4 Litern/100 km entspricht. Damit ist der Nissan eines der sparsamsten Fahrzeuge im Segment der kompakten Stadtwagen.

Der neue Nissan-Kleinwagen ist 3,66 Meter lang, 1,47 Meter hoch sowie 1,63 Meter breit und damit ein vollwertiges Auto, was auch der Radstand von 2,36 Metern bestätigt. Das Format gibt ausreichend Platz für vier Personen Plus Gepäck. Bei aufgestellten Rücksitzen passen 129 Liter (VDA-Norm) in den Kofferraum des PIXO. Abhängig von der genauen Ausstattung und Spezifikation liegt das Gewicht bei 855 Kilogramm, was sich insbesondere auf Verbrauch, Schadstoffemissionen und Fahrleistungen positiv auswirkt.

Nissan bietet den geräumigen Fünftürer in den Versionen Visia und Acenta an. Zu den wichtigsten Optionen zählen eine manuelle Klimaanlage, ESP, seitliche Kopfairbags und eine Vierstufen-Wandlerautomatik anstelle des serienmäßigen Fünfgang-Handschalters.

370Z
Der neue 370Z präsentiert sich in Leipzig zum ersten Mal dem deutschen Publikum. Sein 3,7-Liter-V6 der VQ-Baureihe leistet 243 kW/331 PS und treibt über ein manuelles Sechsganggetriebe die Hinterräder an. Erstmals wird elektronisch beim Hoch- und Herunterschalten die Drehzahl automatisch dem Niveau der angewählten Gangstufe angepasst – was besonders weiche und schnelle Gangwechsel möglich macht. Alternativ steht zusätzlich eine über Lenkradschaltwippen bedienbare Siebenstufen-Automatik zur Wahl.

Dank eines kürzeren Radstands, einer gleichfalls gekappten Gesamtlänge und 32 Kilogramm weniger Gewicht ist der neue 370Z noch agiler als sein Vorgänger. Der Komfort im Innenraum wurde ebenso verbessert wie die Qualität der Oberflächen und die Passgenauigkeit aller Details.

Ab Werk enthält die Ausstattung des Sportwagens unter anderem ein schlüsselloses Zugangs- und Startsystem, vierfach elektrisch einstellbare Sitze, eine Klimaautomatik, Regensensor, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, Bi-Xenon-Scheinwerfer sowie eine Radio/CD-Audioanlage mit AUX-Anschluss und Bluetooth®-Schnittstelle zum drahtlosen Betrieb von Mobiltelefonen. Die Sicherheitsausstattung umfasst neben dem Anti-Blockier-System (ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD) und elektronischem Stabilitätsprogramm VDC auch Airbags für Fahrer und Beifahrer sowie seitliche Vorhangairbags. Der Einstiegspreis für die nunmehr sechste Z-Generation, die in Deutschland ab Juli 2009 ausgeliefert wird, liegt bei 38.690 Euro.

X-TRAIL Platinum
Das neue Platinum-Modell veredelt die natürlichen X-TRAIL-Stärken wie Komfort, Praxistauglichkeit und dynamische Leistungsentfaltung spürbar. Aufbauend auf der bereits sehr reichhaltig ausgestatteten LE-Variante gewinnt die Top-Version durch neue 18-Zoll-Leichtmetallfelgen an Präsenz und Stil. Dazu passt ein BOSE®-Soundsystem mit digitalem Achtkanal-Verstärker und neun Präzisions-Lautsprechern – darunter ein besonders leistungsstarker, in die Reserveradmulde integrierter Tieftöner. Das speziell auf die Akustik im Innenraum abgestimmte System kommt im X-TRAIL Platinum ab Werk zum Einsatz.

Als weitere Besonderheit ist der Lack des neuen Nissan X-TRAIL bei Wahl der Metallic-Farben Sapphire Blue und Black Pearl ab sofort durch den innovativen Scratch-Shield-Lack geschützt. Der neu entwickelte Klarlack enthält hochelastische Kunstharze und bewahrt so die unteren Schichten vor Kratzern. Kommt es durch Fremdeinwirkung doch einmal zu einer oberflächlichen Beschädigung, stellt der Autolack je nach Außentemperatur und Tiefe der Schramme den Original-Zustand binnen weniger Tage wieder her.

Für alle X-TRAIL-Modelle (XE, SE, LE und Platinum) neu ist ab sofort ein AUX-Anschluss im zentralen Ablagefach zwischen den Vordersitzen. Er erlaubt den Betrieb eines MP3-Spielers, der beim Verlassen des Autos – geschützt vor neugierigen Augen – dort auch aufbewahrt werden kann. Eine weitere Modifikation betrifft alle Fahrzeuge mit dunkler Polsterung – hier werden die Instrumententafel und die Seitenverkleidungen nun komplett in Schwarz statt zuvor in einer zweifarbigen Schwarz/Grau-Ausführung gehalten. Des Weiteren sind die Türaußengriffe nun bereits ab der SE-Ausstattung verchromt.

Micra mit Nissan Connect
Ab sofort ist das neue Multimedia-System Nissan Connect auch für den Micra erhältlich. Es bündelt Navigations-, Kommunikations- und Audio-Funktionen in einer kompakten und vollständig in die Mittelkonsole integrierten Bedienoberfläche. Das System kombiniert ein CD-Audio-System – das über einen USB-Eingang und einen AUX-Anschluss auch MP3-Musikdateien abspielen kann – mit einem Navigationssystem, einer Bluetooth®-Schnittstelle für Mobiltelefone und einer Sprachsteuerung.

* vorläufige Daten; Werte können sich bis zur Erteilung der EG-Typgenehmigung noch ändern.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: