GROSSE AUSZEICHNUNG FÜR NISSAN

NV200 INTERNATIONAL VAN OF THE YEAR 2009

– Wichtigster europäischer Preis für leichte Nutzfahrzeuge an Nissan NV200
– Jury aus 23 Fachjournalisten lobt zeitgemäßes Downsizing-Konzept
– Kompakte Außenmaße, großer Laderaum, kleiner Wendekreis

Noch vor seinem Marktstart in Europa wurde der neue Nissan NV200 mit dem wichtigsten europäischen Preis für leichte Nutzfahrzeuge ausgezeichnet: Er wurde zum International Van of the Year 2010 gewählt.
Dieser Preis wird jährlich von einer Jury, die aus 23 europäischen Fachjournalisten besteht, vergeben. Als Begründung für die Wahl, bei der sich der NV200 gegen zahlreiche prominente Mitbewerber durchsetzen konnte, stand das exzellente Verhältnis zwischen geringen Außen- und großzügigen Innenmaßen im Vordergrund. Obendrein lobten die Juroren das sparsame, zeitgemäße Downsizing-Konzept, den kleinen Wendekreis und das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis des neuen Nissan NV200.


Diese prestigeträchtige Auszeichnung ist eine weitere Bestätigung für das Bekenntnis von Nissan, auch im Segment der leichten Nutzfahrzeuge mit kreativen Lösungen erfolgreich sein zu wollen. So bietet der NV200 die niedrigste Ladefläche seiner Klasse und als einziger Vertreter seines Segments Stauraum für zwei Europaletten. Auch die ersten Erfolge am Markt sind viel versprechend: In Japan, wo der NV200 seit kurzem verfügbar ist, übernahm er sofort die Marktführerschaft mit einem Segmentanteil von 40 Prozent.

Quelle: Nissan

2 Responses to GROSSE AUSZEICHNUNG FÜR NISSAN

  1. Severin sagt:

    Schön mal zu sehen, dass bei der Preisverleihung die praktische Anwendung im Vordergrund stand. Ehrlich gesagt besticht der Nissan NV 200 nicht gerade durch seine optischen Werte. Dafür kann man ihn ordentlich vollladen und er wird, dank seines engen Kurvenradiuses so manchem Transporteur in der Stadt einen guten Dienst erweisen.

  2. Nimo sagt:

    auf das optische kommt es bei diesen autos nicht an. der nv200 soll durch seine ladekapazität bei der wahl bestochen haben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: