GLOSSAR – INFINITI EUROPA

Neben den markentypischen Attributen – vorbildliche Verarbeitungsqualität, attraktive Optik und kraftvolle Leistung – wartet jedes Infiniti-Modell mit modernsten Technologien auf, von denen man die meisten nur bei Infiniti findet.

Nachfolgend finden Sie eine Kurzbeschreibung der wichtigsten Innovationen in Infiniti-Modellen.

Adaptives Kurvenlicht (AFS)
Die lenkungssensitiven Bi-Xenon-Scheinwerfer folgen automatisch dem Einschlag der Vorderräder und leuchten so den Fahrweg insbesondere auf kurvigen Strecken optimal aus.

Rundumsicht-Monitor (Around View Monitor – AVM)
Der in einigen Infiniti-Modellen angebotene Rundumsicht-Monitor erfasst mit vorne, hinten und in den Außenspiegeln montierten Kleinkameras potenzielle Hindernisse. Die Bilder des Rundumsicht-Monitors und der Rückfahrkamera erscheinen im Farbdisplay des Navigationssystems als Draufsicht auf das Fahrzeug und erleichtern speziell auf engem Raum das Einparken.

Stufenlos variable Ventilsteuerung (VVEL=Variable Valve Event and Lift)
Die in den Infiniti-Modellen vorhandene VVEL-Technologie sorgt durch die effizienzsteigernde Anpassung des Ventilhubs an die jeweiligen Fahrbedingungen für die optimale Balance von Leistung, Gasannahme, Kraftstoffverbrauch und Abgasausstoß. Durch ständige Anpassung des Ventilhubs und damit der dem Brennraum zugeführten Luftmenge bewirkt die VVEL-Steuerung eine stärkere Verbrennung als herkömmliche Ventiltriebe, und steigert so Drehmoment und Leistung.

Bose® Premium Soundsystem
Die speziell für Infiniti entwickelten Bose® Premium Soundsysteme verfügen über Hochleistungslautsprecher und einen digitalen Bose®-Verstärker mit mehreren Entzerrungskanälen und einer speziellen digitalen Signalverarbeitung. Leichte aber leistungsstarke Neodym-Magneten mit einem innovativen Treiber verleihen den Lautsprechern die Ausgangsleistung von wesentlich größeren und schwereren Lautsprechern. Das Audiosystem besitzt einen armaturenbrettfesten Sechsfach-CD-Wechsler mit MW/UKW-Radio und einen RCA AUX-Eingang für MP3-Player.

Fahrwerk mit elektronischer Dämpferregelung (CDC)
Anders als herkömmliche Stoßdämpfer mit fixer Dämpfungskraft passen die DCD-Stoßdämpfer anhand der Eingangssignale mehrerer Sensoren die Dämpfungsrate ständig an und optimieren dadurch die Fahreigenschaften. Die Dämpfungscharakteristik kann per Knopfdruck zwischen den Einstellungen “Auto” und “Sport” umgeschaltet werden.

Aktive Allradlenkung
Anhand der erfassten Daten für Lenkwinkel und Fahrzeuggeschwindigkeit berechnet die aktive Allradlenkung die Differenz zwischen dem Istwert und dem im System vorprogrammierten Sollwert. Vorder- und Hinterradlenkwinkel (die Abweichung der Räder von der Geradeausposition) können dann so verändert werden, dass sie dem auf der optimalen Fahrzeugdynamik basierenden Sollwert entsprechen. Davon profitieren Stabilität und Agilität. Die aktive Allradlenkung kann nicht mit dem Allradantrieb kombiniert werden.

Intelligenter Allradantrieb
Infinitis intelligenter Allradantrieb verfügt über ein ausgefeiltes Drehmomentverteilungssystem, welches das zu den Rädern geleitete Drehmoment automatisch den jeweiligen Straßen- und Fahrverhältnissen anpasst. Die optimale Verteilung des Drehmoments auf die Vorder- und Hinterachse (zwischen 50:50 und 0:100) sorgt für überragende Handlingeigenschaften. Durch automatisches Umschalten auf eine 50:50 Drehmomentverteilung beim Anfahren sorgt das System speziell auf Schnee und im Gelände für eine gute Anfahrtraktion und eine ruckfreie, stabile Beschleunigung. Sobald das System erkennt, dass kein Allradantrieb mehr benötigt wird, überträgt es die gesamte Antriebskraft auf die Hinterräder. Der überwiegende Antrieb über die Hinterräder verbessert das Fahrverhalten und senkt den Verbrauch. Je nach den Traktions-/Straßenverhältnissen kann das System jederzeit Antrieb auf die Vorderräder übertragen und so sicherstellen, dass Antriebskraft stets zu den Rädern mit der besten Haftung gelangt.

Intelligente Geschwindigkeitsregelung (ICC)
Die intelligente Geschwindigkeitsregelung (ICC) behält durch Brems- und Motorintervention in Verbindung mit Laser-Distanzsensoren selbsttätig einen voreingestellten Abstand zwischen dem Infiniti und dem vorausfahrenden Fahrzeug bei. Bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe funktioniert die ICC über den gesamten Geschwindigkeitsbereich (d.h. von 0 bis 180 km/h) und entlastet so den Fahrer noch zusätzlich.

Intelligenter Bremsassistent
Der intelligente Bremsassistent misst zur Vermeidung oder Verringerung von aufprallbedingten Schäden mit Hilfe der Laser-Distanzsensoren der intelligenten Geschwindigkeitsregelung (ICC) die Annäherungsgeschwindigkeit an vorausfahrende Fahrzeuge. Droht ein Aufprall auf ein vorausfahrendes Fahrzeug, fordert das System den Fahrer mit einem akustischen Signal zum Reagieren auf. Ist ein Aufprall unvermeidbar, bremst das System den Wagen ab, um so die Unfallschäden zu verringern.

Multimedia-Paket
Das Multimedia-Paket umfasst ein Satelliten-Navigationssystem, eine Rückfahrkamera und ein Bose® Premium Soundsystem. Das Navigationssystem deckt mehr als 30 europäische Länder ab und verfügt am integrierten 8-Zoll-Farbmonitor neben den herkömmlichen Anzeigen auch über eine Anzeige aus der Vogelperspektive. Eine Sprachsteuerung für Navigation und Telefon sind integriert. Auf den Monitor werden beim Einlegen des Rückwärtsgangs auch die Bilder der Rückfahrkamera vom Bereich hinter dem Wagen übertragen.

“Scratch Shield” Paint
Ein Alleinstellungsmerkmal von Infiniti ist der selbstreparierende „Scratch Shield”-Lack. Der „Scratch Shield”-Lack enthält ein hochelastisches Spezialharz, das die Lackelastizität erhöht und dazu beiträgt, dass der Lack unter identischen Bedingungen bis zu fünfmal weniger Kratzer aufweist als ein herkömmlicher Klarlack. Unter Hitzeeinwirkung repariert der „Scratch Shield”-Lack feine Kratzer und lässt lackierte Oberflächen so gut wie neu aussehen.

Quelle: Infiniti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: