FORTSETZUNG DES SPEKTAKULÄREN URBAN FREERIDE WETTBEWERBS

NISSAN QASHQAI CHALLENGE 2008

– Die 15 weltbesten Mountainbike-Freerider am Start
– Neuer Modus fördert junge Talente
– Am 11. Mai 2008 im Olympiapark in München

Start frei für Runde zwei. Nach dem großen Erfolg der ersten NISSAN QASHQAI CHALLENGE 2007, startet Nissan jetzt die Fortsetzung der Veranstaltungsreihe im Urban Freeriding der Mountainbiker. Das spektakuläre Sportereignis findet diesmal in den vier europäischen Metropolen Mailand (Italien), Madrid (Spanien), München (Deutschland) sowie London (Großbritannien) statt und ist erneut mit einem rekordverdächtigen Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro dotiert. Die NISSAN QASHQAI CHALLENGE 2008 ist Teil der Initiative NISSAN SPORTS ADVENTURE, bei der das japanische Unternehmen zahlreiche Outdoor-Sportarten fördert und dabei hochklassige Wettkämpfe ausrichtet.

Für die bevorstehende Serie hat Nissan zusammen mit der Fahrer-Vereinigung der QASHQAI CHALLENGE am Austragungsmodus gefeilt. So gibt es diesmal zwei so genannte „Open-Events“, zu denen sich auch unbekannte Sportler anmelden können. Die jeweils fünf besten nicht-gesetzten Fahrer der beiden offenen Veranstaltungen erhalten die Teilnahmeberechtigung für die darauf folgenden „Challenge-Events“ und treten gegen die 15 weltbesten Freerider an. Mit dem freien Zugang zu den ersten beiden Wettkämpfen will Nissan vor allem jungen Talenten die Chance geben, sich vor einem großen Publikum zu beweisen.

Das Urban-Freeride ist im Mountainbikesport die modernste Disziplin und entwickelt sich derzeit vor allem in zahlreichen Großstädten. Eine wachsende Sportlergemeinde sucht dabei mit ihren Rädern den Weg vom freien Gelände in die Stadtzentren.

Die NISSAN QASHQAI CHALLENGE 2008 findet zwischen Ende April und Ende Mai statt:

Termine NISSAN QASHQAI CHALLENGE 2008:
25./26. April 2008: Mailand, Italien, Parco Sempione (Open)
2./3. Mai 2008: Madrid, Spanien, Estadio Bernabau (Open)
11. Mai 2008: München, Deutschland, Olympiapark (Challenge)
24. Mai 2008: London, Großbritannien, Tate Modern, South Bank (Challenge)

Weitere Informationen und Impressionen zur Event-Reihe, sowie Profile aller Fahrer gibt es unter www.nissan-qashqaichallenge.com.

Quelle: Nissan

One Response to FORTSETZUNG DES SPEKTAKULÄREN URBAN FREERIDE WETTBEWERBS

  1. maz537 sagt:

    Hey, war echt ein super cooles Event…
    Hier meine Bilder und Video…
    http://www.byteyourlife.com/Geo-Blog/Joscha1979-Nissan_Qashqai_Challenge_2008

    Echt ein super Event…

    maz537

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: