FONDTÜREN-ALARMTECHNIK VON NISSAN

Nissan Pathfinder mit Fondtürenalarm

Auto hupt, wenn man was vergessen hat

Durch die Sommerhitze steigt die Temperatur im Fahrzeuginnenraum an. Damit man beim Parken nichts auf den Rücksitzen vergisst, meldet sich das Auto beim Abschließen per Hupton.

Nissan Pathfinder mit Fondtürenalarm

Lasagne auf der Rückbank war Anlass

Elsa Foley, Wirtschaftsingenieurin und Mutter von zwei kleinen Kindern, und Marlene Mendosa, Maschinenbauingenieurin und Mutter von drei Kindern, hatten eine Idee, wie man Autofahrer daran erinnern kann, die Rücksitze zu überprüfen, bevor sie sich vom Fahrzeug entfernen. Die Idee kam ihnen als Marlene Mendosa morgens zum Auto kam und entdeckte, dass sie abends den Topf mit Lasagne auf der Rückbank vergessen hatte. Das Auto roch noch tagelang danach. Das wäre nicht passiert, wenn das Auto sie daran erinnert hätte, nochmals die Fondtüre zu öffnen.

Nissan Pathfinder mit Fondtürenalarm

Serienausstattung im 2018er Nissan Pathfinder

Das Nissan-Technikzentrum Nordamerika in Farmington Hills, Michigan, USA, nahm sich der Idee an und das Projekt trat zusammen mit der im achten Monat schwangeren Maschinenbauingenieurin in die Entwicklungsphase.

Das neue Feature gehört erstmals zur Serienausstattung im 2018er Nissan Pathfinder, der im September 2017 auf dem Markt kommt. Andere Nissan-Modelle werden folgen.

Das neue Fondtür-Alarmsystem hat einen unverwechselbaren Hupton, der sich von anderen Huptönen unterscheidet.

Wie funktionert das Fondtür-Alarmsystem

Das Fondtür-Alarmsystem überwacht den Offen-/Geschlossenstatus vor und nach der Fahrt. Wenn das System feststellt, dass eine Fondtür vor der Fahrt geöffnet wurde, aber nach der Fahrt nicht wieder geöffnet wird nach dem der Motor ausgeschaltet wurde, wird das zunächst am Display im Autoangezeigt und setzt sich dann mit subtilen aber unterscheidbaren Zirpen der Hupe fort.

Es gibt so viele Möglichkeiten, warum der Fahrer die hintere Tür vor der Fahrt geöffnet haben könnte. Aus diesem Grund ist das Fondtür-Alarmsystem konfigurierbar und auch vorübergehend oder dauerhaft abgeschaltbar.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: