EURO NCAP-CRASHTEST

VIER STERNE FÜR DEN NEUEN NISSAN X-TRAIL

– Maximale Punktausbeute im Bereich Kindersicherheit
– Bestwerte beim Seitenaufprall und beim Pfahlcrash
– Komplette Sicherheitsausstattung als Grundlage für Top-Ergebnis

Mit einem hervorragenden Ergebnis hat jetzt der Nissan X-TRAIL beim unabhängigen Euro NCAP-Crashtest abgeschnitten. Das seit Juni dieses Jahres in Europa erhältliche SUV erreichte ein Gesamtergebnis von vier Sternen sowohl beim Schutz Erwachsener als auch bei der Sicherheit junger Passagiere.

Der X-TRAIL setzt damit eine Reihe erfolgreicher Crashtests der Marke Nissan fort und knüpft insbesondere an das Rekordergebnis des QASHQAI an, der beim Euro NCAP kürzlich die höchste jemals erreichte Punktzahl erzielte. Der neue X-TRAIL wurde jetzt mit seiner Bestnote im Bereich Kindersicherheit vor allem seiner Rolle als ideales Familienfahrzeug gerecht. Als erst zweites Fahrzeug in der Euro NCAP-Historie erreichte das SUV hier 43 Punkte. Ebenfalls überdurchschnittlich fiel das Ergebnis beim Seitenaufprall und beim Pfahlcrash aus, wodurch sich der X-TRAIL in Sachen Sicherheit in seiner Klasse weit vorn platziert.

Der neue Nissan X-TRAIL wird im japanischen Werk Kyushu produziert und dort mit einer kompletten Ausstattung an aktiven und passiven Sicherheitskomponenten versehen, wozu auch Front-, Seiten- und Vorhang-Airbags zählen. Die zweite Generation des SUV wurde im Juni 2007 in Europa eingeführt und verfügt unter anderem über deutlich mehr Platz im Innenraum, weiter verbesserten Fahrkomfort und ein größeres Motorenangebot. Zudem ist immer die neueste Version des elektronischen Allradantriebs mit an Bord, durch den der neue X-TRAIL viele seiner Wettbewerber auch abseits befestigter Straßen hinter sich lässt.

Nissan X-TRAIL: Vier Sterne im EuroNCAP-Crashtest

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: