YOICHIRO KATO IST NEUER GENERAL MANAGER FÜR PRODUKTENTWICKLUNG BEI INFINITI

Yoishiro KatoJohan de Nysschen, Infiniti Motor Company Ltd. President, hat Yoichiro Kato (53) zum neuen General Manager für Produktentwicklung ernannt.

Kato wird künftig vom globalen technischen Zentrum in Atsugi in Japan aus für die Entwicklung der kompletten Premium-Produktpalette von Infiniti verantwortlich sein. Diese Ernennung folgt auf eine Reihe von Meldungen, die den Aufbau des neuen Infiniti Management Teams ankündigten.

„Mit einer umfassenden Produktoffensive und Umwandlungen innerhalb des Unternehmens wollen wir unser Wachstum im Premiumsegment unterstützen,“ meint de Nysschen. „Es freut mich, dass sich Yoichiro unserem Team in diesem bedeutenden Moment angeschlossen hat. Mit seiner Erfahrung wird er wesentlich dazu beitragen, die Marke Infiniti zu definieren und Produkte zu entwickeln, wie sie unsere Kunden von Infiniti erwarten.“

Kato verfügt über nahezu 30 Jahre Erfahrung als technische Führungskraft und war weltweit tätig. 1984 begann er bei Nissan in der Abteilung für Fahrzeugaufhängungen. In dieser Zeit entwickelte er das weltweit erste Mehrlenkerachsensystem, das im Infiniti Q45 sowie in zahlreichen anderen Produkten zum Einsatz kam. Kato entwickelte ebenfalls eine einzigartige Multi-Link-Hinterachse. Von 1996 bis 2000 sammelte er im Rahmen eines internationalen Arbeitseinsatzes im europäischen Technikzentrum des Unternehmens in Cranfield in Großbritannien Erfahrungen. Nach seiner Rückkehr nach Japan war Kato in verschiedenen technischen Positionen mit wachsender Verantwortung im Bereich der Fahrwerkstechnik tätig. 2010 wurde er zum General Manager dieser Abteilung ernannt.

Kato ist japanischer Staatsbürger. Er hat einen Abschluss in Maschinenbau der Doshisha Universität in Japan.

Quelle: Infiniti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: