YEARSLEY GROUP KAUFT 21 NISSAN QASHQAI

YEARSLEY GROUP KAUFT 21 NISSAN QASHQAIDem Tiefkühlkost- und Logisitikunternehmen Yearsley Group wurden 21 Nissan Qashqai mit 1,6-Liter-Diesel-Motor für sein landesweites Vertriebsteam übergenben.

Das Unternehmen hatte folgende Fahrzeuge in die engere Wahl gezogen: VW Passat, Toyota Prius, Škoda Superb, Nissan Qashqai. Letztendlich wurde sich für den Nissan Qashqai entschieden wegen des guten Restwerts, der Eignung als Firmenfahrzeug und der beeindruckenden Verbrauchswerte.

Mit der Start-/Stopp-Technologie kann die Yearsley Group ihre selbgesteckten Umweltziele beim CO2-Ausstoss erzielen. Der Nissan Qashqai ist mit einem CO2-Ausstoss von weniger als 119g/km damit die ideale Wahl.

Die Wartung der Nissan Qashqai beim Nissan-Händler ist durch den Drei-Jahres-Service und einer Laufleistung von rund 120.000 km abgedeckt.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: