YAYA TOURÉ IST NEUER NISSAN MARKENBOTSCHAFTER

Yaya Touré ist neuer Nissan MarkenbotschafterDer Mittelfeldstar des englischen Top-Teams Manchester City und dreimalige Fußballer des Jahres in Afrika wird die weltweite Markenkampagne zur UEFA Champions League, zum UEFA Super Cup und zum Afrika Cup begleiten. Nissan ist offizieller Automobilsponsor der Turniere.

Der ivorische Nationalspieler befindet sich in prominenter Gesellschaft: Der Spanier Andrés Iniesta (FC Barcelona) und der Brasilianer Thiago Silva (Paris Saint Germain) konnten bereits als Nissan Markenbotschafter gewonnen werden. Das Trio wird das „Nissan Engineers of Exitement“-Programm unterstützen, mit dem der japanische Automobilhersteller die Emotionen der Fußballfans wecken will. Die drei suchen bei zahlreichen Aktionen die Nähe zu den Fans und werden sich auch beim „Tor der Woche“ engagieren, über das die Fans auf den offiziellen Webseiten von Nissan und der UEFA abstimmen können. Touré ist darüber hinaus der neue Star in der Nissan TV- und Printwerbung für die UEFA Champions League.

Als Gesicht der neuen Werbekampagne in Afrika, spielt Touré darüber hinaus eine zentrale Rolle für das Nissan Sponsoring des dort ausgetragenen Cups. „Ich habe das große Glück, in meiner Karriere bereits viele Pokale gewonnen zu haben. Als Afrikaner ist es jedoch mein größter Wunsch, einmal den Afrika Cup in den Händen halten zu können. Ich freue mich daher besonders auf dieses Turnier in meiner Heimat und auf die Begeisterung, die Nissan in Afrika und auf der ganzen Welt verbreiten wird. Ich bin stolz, Teil dieses Projektes sein zu dürfen“, sagt Yaya Touré.

„Als dreimaliger Fußballspieler des Jahres in Afrika ist Yaya Touré auf diesem Kontinent für viele Millionen Menschen zu einer Fußball-Ikone geworden. Mit ihm als Botschafter werden wir unsere Markenpräsenz vor Ort erhöhen und den Kontakt zu den Fans rund um das größte Fußballturnier Afrikas herstellen“, so Takashi Hata, Senior Vice President der Region Afrika, Naher Osten und Indien.

Das Sponsoring des UEFA Super Cups und der UEFA Champions League hat mit der Spielzeit 2014/2015 begonnen und läuft zunächst bis zur Saison 2017/2018. Nissan unterstützt als offizieller Automobilsponsor auch den Afrika Cup 2015, der im dreißigsten Jahr seit seiner Gründung am 17. Januar 2015 in Marokko angepfiffen wird.

Seit Juli dieses Jahres ist Nissan zudem exklusiver Automobilpartner der City Football Group, einem Fußballnetzwerk mit Clubs auf der ganzen Welt. In der zunächst auf fünf Jahre geschlossenen Partnerschaft ist Nissan der erste weltweite Partner des Netzwerks, indem sich neben dem mehrheitlich zu Nissan gehörenden Yokohama F-Marinos auch Manchester City und dessen Frauenverein sowie New York City und Melbourne City finden.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: