WEITERE RENOMMIERTE AUSZEICHNUNG FÜR DEN NISSAN LEAF

Nissan LEAFMOTORENPREIS FÜR ELEKTROANTRIEB

– Ward’s „10 Best Engines“ zeichnet Nissan LEAF aus
– Erster Gewinner ohne Verbrennungsmotor
– Bewertung von Leistung, Laufkultur und Stellung im Wettbewerbsumfeld

Der elektrische Antrieb des neuen Nissan LEAF gehört zu den „10 Best Engines 2011“ des US-amerikanischen Automobilmagazins „Ward’s Auto World“. Es ist das erste Mal in der 17-jährigen Geschichte, dass die Jury ein Antriebssystem zu den besten Motoren des Jahres rechnet, das keinen Verbrennungsmotor besitzt und keinen Tropfen Kraftstoff verbraucht.


Insgesamt standen 38 Wettbewerber zur Wahl, mehr als je zuvor in der Geschichte der jährlich vergebenen Auszeichnung. Unter den Nominierten befanden sich Saugmotoren und aufgeladene Triebwerke, Dieselmotoren, Hybridantriebe und der vollelektrische Antrieb des Nissan LEAF. Bewertet wurden die Fahrzeuge im Hinblick auf Leistung und Drehmomentabgabe, Laufkultur, technische Eigenschaften und ihre Stellung im direkten Wettbewerbsumfeld. Die Preise werden im Rahmen der North American International Auto Show in Detroit am 12. Januar 2011 verliehen. Erst kürzlich hatte der Nissan LEAF als erstes elektrisch betriebenes Fahrzeug die Auszeichnung als „Auto des Jahres 2011“ in Europa gewonnen.

„Ob man den LEAF nun mit anderen elektrischen Fahrzeugen vergleicht oder mit Autos, die einen konventionellen Verbrennungsmotor besitzen: Wir wollen den Fahrer auf jeden Fall beeindrucken“, sagt Carlos Tavares, Vorsitzender Nissan Americas. „Die Auszeichnung beweist, dass der Nissan LEAF sich unabhängig von der jeweiligen Antriebsquelle mit allen Top-Wettbewerbern messen kann.“

Der Nissan LEAF wird von einem kompakten Elektromotor angetrieben, der eine Leistung von 80 kW (109 PS) und ein maximales Drehmoment von 280 Nm entwickelt. Seine Energie bezieht der Elektromotor aus laminierten Lithium-Ionen-Batterien, die von der Automotive Energy Supply Corporation (AESC) produziert werden, einem Joint Venture von Nissan und NEC. Motor und Inverter wurden von Nissan entwickelt.

Im Unterschied zu einem konventionellen Verbrennungsmotor gibt das Antriebssystem des Nissan LEAF schon ab Leerlaufdrehzahl das maximale Drehmoment ab und erlaubt eine ebenso geschmeidige wie nachdrückliche Beschleunigung. Die Leistungsentfaltung in unteren bis mittleren Geschwindigkeitsbereichen ist mit der eines Fahrzeugs mit V6-Benzinmotor vergleichbar. Dadurch erfüllen das Ansprechverhalten des Antriebssystems und das Fahrerlebnis im Nissan LEAF auch konventionell geprägte Kundenerwartungen.

Die Auslieferungen des LEAF in Japan und den USA beginnen im Dezember 2010. Der europäische Verkaufsstart ist für das Frühjahr 2011 zunächst in Portugal, Irland, Großbritannien und den Niederlanden vorgesehen.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: