WECHSEL IM NISSAN MANAGEMENT

WECHSEL IM NISSAN MANAGEMENTGuillaume Cartier wird neuer Senior Vice President Sales und Marketing von Nissan in Europa. Er tritt zum 1. September 2013 die Nachfolge von Paul Willcox an, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

Cartier ist seit 1995 bei Nissan und derzeit Vice President Sales Operations für Europa. Bevor er die Vertriebsgeschäfte auf europäischer Ebene verantwortete, bekleidete er verschiedene Vertriebs- und Marketingpositionen für Nissan France, Nissan Great Britain und Nissan Nordics. Unter Cartiers Führung baute Nissan im vergangenen Jahr seinen Marktanteil in Europa auf ein Rekordhoch aus. In seiner neuen Tätigkeit als europäischer Vertriebs- und Marketingchef ist Cartier weiterhin bei Nissan International SA in Rolle/Schweiz ansässig.

„Guillaume hatte stets einen wichtigen Anteil an den Nissan Erfolgen, wie zum Beispiel an unserem Rekordmarktanteil in Europa im vergangenen Jahr. Seine Ernennung fällt in eine Zeit, in der wir auf unser Ziel zusteuern, die stärkste asiatische Marke in dieser Region zu werden. Ich bin zuversichtlich, dass wir unter Guillaumes Führung unsere Präsenz in Europa weiter ausbauen“, sagte Trevor Mann, Executive Vice President und Nissan Vorstand für die Regionen Afrika, Naher Osten, Indien und Europa.

Cartiers bisherige Position des Vice President Sales Operations für Nissan in Europa übernimmt Raoul Picello. Er ist seit September 2012 bei Nissan und bringt eine 23-jährige Erfahrung aus verschiedenen Vertriebs- und Marketingpositionen in der Automobilbranche mit. Picello berichtet direkt an Cartier.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: