VERKAUFSZAHLEN 2010

NISSAN MIT DEUTLICHEN ZUGEWINNEN

Bastien Schupp– Im Rekordjahr 2010 wuchs Nissan Österreich deutlich stärker als der Gesamtmarkt – und verkaufte um starke 12,1 Prozent mehr Pkw als im Jahr zuvor!
– Dieser Erfolg wurde ohne das fragwürdige Instrument der Kurzzulassungen erzielt.

Mit sensationellen Ergebnissen konnte Nissan Österreich das automobile Rekordjahr 2010 abschließen. Der Absatz von 5.672 Pkw bedeutet eine Steigerung von starken 12,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Mit diesem überproportionalen Erfolg konnten auch die Marktanteile weiter ausgebaut werden.


„Dieser Erfolg freut mich umso mehr, als Nissan Österreich auf das fragwürdige Instrument der Kurzzulassungen verzichtet“, erklärt Bastien Schupp, Managing Director Österreich der Nissan Center Europe GmbH. „Im vergangenen Jahr sind die Kurzzulassungen bis 90 Tage um 40 Prozent gestiegen und machen bereits über ein Fünftel des gesamten Volumens aus – da wird klar, mit welchen Verfremdungen der Markt und die Statistik behaftet sind. Rechnet man diese Fahrzeuge aus der Statistik heraus, dann zeigt sich ein anderes Bild: Der reale Markt ging um vier Prozent zurück! In diesem Umfeld ist Nissan um über 13 % gewachsen, was zu einer Marktanteilssteigerung von 1,8 auf 2,1 Prozent führt.“

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: