UMSATZRENDITE DER NISSAN-HÄNDLER KRÄFTIG GESTIEGEN

Nissan-PartnerNissan gehörte 2014 zu den größten Gewinnern auf dem deutschen Automarkt – ein Markterfolg, von dem auch die Händler profitieren. Wie eine aktuelle Auswertung ergab, haben sich ihre Erträge im vergangenen Jahr sehr positiv entwickelt. So erwirtschafteten die Nissan-Partner im vergangenen Jahr eine durchschnittliche Umsatzrendite vor Steuern von 1,7 Prozent. Dies entspricht einem Zuwachs von 0,7 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahr; auch das interne Ziel von 1,5 Prozent wurde damit übertroffen. Die Nissan-Händler lagen somit auch über dem Durchschnittswert der Branche, der laut dem Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) zwischen 1,0 und 1,2 Prozent betrug. Die erfolgreichsten 25 Prozent der Nissan-Händler erzielten sogar eine Umsatzrendite von 4,7 Prozent.

Hauptgrund für die verbesserte Profitabilität im deutschen Vertriebsnetz ist das deutliche Absatzplus, das Nissan im vergangenen Jahr in Deutschland eingefahren hat. 2014 erzielte die Marke mit 62.536 Pkw-Neuzulassungen einen Zuwachs von 13,7 Prozent und steigerte damit ihren Marktanteil um 0,2 Prozentpunkte auf 2,1 Prozent. Mit dazu beigetragen hat auch das Gebrauchtwagengeschäft mit einem Umsatzplus von 11 Prozent und einer ebenfalls gesteigerten Profitabilität.

An diesem Markterfolg hatten die deutschen Nissan-Partner einen großen Anteil. Allein im Neuwagengeschäft verzeichneten sie ein Umsatzplus gegenüber dem Vorjahr von 25 Prozent. Der durchschnittliche Gesamtumsatz pro Händler stieg um 16 Prozent. Gleichzeitig verbuchten sie auch einen leichten Anstieg des Ergebnisses im After-Sales-Geschäft.

„Wir freuen uns gemeinsam mit unseren Partnern im Handel über ein gutes Jahr 2014“, sagte Thomas Hausch, Geschäftsführer der Nissan Center Europe GmbH. „Unsere Partner im Handel haben mit ihrer engagierten Arbeit gemeinsam mit unserer Bank und dem Hersteller den Grundstein für den Markterfolg von Nissan gelegt. Es ist erfreulich dass sie sich mit einer gestiegenen Profitabilität für ihren Einsatz belohnt haben. Aber damit sind wir nicht zufrieden. Wir können gemeinsam in 2015 für existierende und zukünftige Nissan-Kunden in Deutschland noch mehr leisten.“

Lars Bialkowski, Vertriebsdirektor der Nissan Europe GmbH, ergänzt: „Die positive Vertriebs- und Umsatzentwicklung im Jahr 2014 werden wir im Jahr 2015 konsequent fortsetzen. Bereits im April werden wir alle Nissan-Händler im Rahmen einer lokalen Roadshow über die Inhalte unseres Wachstumsplans 2015 in Verkauf und Marketing informieren.“

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: