TEST: NISSAN 370Z – EIN SPORTLER ZUM BÜGERLICHEN TARIF

Nissan 370Z Coupé328 PS, zwei Sitze, Hinterradantrieb: Der Nissan 370Z bringt genügend mit, um seinen Status als klassischer Sportwagen zu untermauern. Ab 38.750 Euro ist der Japaner zu haben – ein echtes Sonderangebot im Konkurrenzumfeld. Damit wandelt der 370Z auf den Spuren seiner berühmten Vorgänger – die Ahnengalerie beginnt mit dem 1969 vorgestellten 240Z, für dessen rassige Form der deutsche Designer Albrecht Graf Goertz verantwortlich zeichnete.

weiter zum auto.de-Testbericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: