STRETCH ELEKTRO: WELTWEIT ERSTE NISSAN LEAF LIMOUSINE IN TENNESSEE VORGESTELLT

Nissan Leaf StretchlimousineSo etwas haben Sie noch nicht gesehen: Innen eine Luxuslimousine – Außen ein gestreckter Nissan Leaf

Das Embassy Suites Hotel in Nashville, Tennessee benötigte ein neue Transportmittel für seine Gäste. Die durchschnittliche Fahrstrecke beträgt weniger als 8 km. Da die Hotelkette dem Luxus und gleichzeitig dem Umweltschutz verpflichtet ist, kam nur eine Elektro-Limousine in betracht. So beauftragten sie eine Firma aus Missouri den Nissan Leaf zu verlängern und diesen mit einer luxuriösen Innenaustattung zu versehen

Die meisten Teile blieben unangetastet. Der 80 kW/109 PS starke E-Motor- und der Lithium-Ionen-Akku bleiben unverändert, zur besseren Gewichtsverteilung wandert letzterer aber vom Fahrzeugboden ins Fahrzeugheck.

Im Fond des Auto kann man es sich rundum gemütlich machen mit Spiegeln, Plüschleder und Zedernholz-Vertäfelungen.

Der Shuttle-Fahrer Phillip Huckelba ist überrascht wie gut die Umsetzung gelungen ist. Insgesamt können 8 Erwachsene, inklusive Fahrer bequem reisen.
Viele Gäste des Hotels sind noch nie mit einem elektrischen Auto gefahren.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: