SPRITFREIER SCHLUCKSPECHT: WIE INSEL WHISKEY EINEN NISSAN LEAF ANTREIBT

Nissan LeafSelbstversorgung auf einer einsamen Insel? Im Takt der Natur ticken – und trotzdem Geld verdienen mit dem, was man tut? Unabhängig sein von den Preislaunen der Stromversorger und Mineralölkonzerne? Der Traum eines jeden Aussteigers ist auf einer kleinen schottischen Insel namens Islay Realität. Eine wichtige Rolle spielt dabei der Nissan Leaf. Das Besondere am Elektroauto, das seit kurzem einem örtlichen Bio-Whisky-Produzenten als Dienstwagen dient: Es stromert mit vor Ort biologisch erzeugtem Strom über die Insel.

weiter zum auto.de-Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: