SONDERMODELL NISSAN MICRA ELLE

Nissan Micra Elle– Sparsam, sauber und clever
– Panorama-Glasdach und viele weitere Extras
– Beide Motorisierungen verfügbar

Stylish, energisch und urban: Diese Beschreibung passt auf den Nissan Micra ebenso gut wie auf die Leserinnen des erfolgreichen Fashion-Magazins „ELLE”. Die gemeinsame Entwicklung einer speziellen Version des beliebten Kleinwagens durch Nissan und ELLE lag damit praktisch auf der Hand. Offizielle Premiere feiert der Nissan Micra ELLE Ende September auf dem Automobilsalon in der Modestadt Paris. Bei den deutschen Nissan Partnern ist er bereits am Tag der Offenen Tür am 15. September zu bewundern.

Viel beschäftigte, unabhängige Frauen fühlen sich nicht nur vom Äußeren des Nissan Micra angezogen – der Anteil weiblicher Käufer liegt je nach Markt bei bis zu 65 Prozent – , sondern auch von seinen inneren Werten: den modernen Technologien, den lebhaften Fahrleistungen und den cleveren Lösungen für die Stadt. So besitzt der Micra beispielsweise einen der kleinsten Wendekreise seiner Klasse, was das Manövrieren im dichten Stadtverkehr so einfach wie möglich macht. Die „Pure Drive”-Motorentechnologie sorgt für niedrige Emissionen, was in vielen Märkten den Steuersatz senkt und weitere Vorteile bringt.

Der Nissan Micra ELLE basiert auf der mittleren Ausstattungslinie Acenta und verfügt serienmäßig über eine Vielzahl von Komfort- und Styling-Features: Von der Klimaautomatik, über das schlüssellose Zugangs- und Startsystem Intelligent Key bis hin zu beheizbaren und elektrisch anklappbaren Außenspiegeln sowie einer Geschwindigkeitsregelanlage mit Geschwindigkeitsbegrenzer.

Zu den speziellen Merkmalen des Sondermodells zählen ein Panorama-Glasdach, Chrom-Applikationen im unteren Bereich des Kühlergrills, verchromte Türinnengriffe, titanfarbene Aluminiumräder, Nebelscheinwerfer, ein Dachspoiler sowie neue Sitzbezüge. Optional ist das Navigations- und Infotainment-System Nissan Connect erhältlich. Zu erkennen ist das Sondermodell auch an kleinen ELLE Schriftzügen, die am Heck, an den Seiten sowie auf den Fußmatten zu finden sind.

Der Nissan Micra ELLE ist ab 14.690 Euro mit dem 59 kW/80 PS starken 1,2-Liter-Saugmotor erhältlich und bietet gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell einen Kundenvorteil von rund 600 Euro; alternativ kann auch die Kompressorversion des Dreizylinders gewählt werden, die mit Direkteinspritzung arbeitet, 72 kW/98 PS entwickelt und ab 99 Gramm CO2 pro Kilometer emittiert. In beiden Motorisierungen trägt der Micra das „Pure Drive” Label, das nur an die umweltfreundlichsten Fahrzeuge des Nissan Modellprogramms vergeben wird.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: