SONDERMODELL NISSAN MICRA DESIGN EDITION FÜR FRANKREICH

Nissan Micra Design EditionAnlässlich des Tags der offenen Tür im Juni in Frankreich wird Nissan eine limitierte Auflage des Micras präsentieren. Mit dem Sondermodell wird nochmals die Funktionalität und Wendigkeit des Modells unterstrichen, die den Erfolg dieses Stadtautos seither ausmacht.

Der Nissan Micra verzeichnete im Jahre 2014 ein Umsatzplus von 20 %. Allein in Frankreich wurden im vergangenen Jahr 7.000 Stadtflitzer von Nissan zugelassen.

Das Sondermodell basiert auf der Acenta-Ausstattung. Zur Serienausstattung gehören eine manuelle Klimaanlage, ein CD-Radio mit USB-Anschluss und AUX-Eingang inklusive Fernbedienung am Lenkrad sowie eine Bluetooth-Freisprechanlage. Die Sicherheitsausstattung beinhaltet ESP, 6 Airbags und eine Geschwindigkeitsregelanlage. Außen macht die Design Edition mit ihrer Pearl White Lackierung, den Außenspiegeln in Metallic Black und den 15-Zoll-Leichtmetrallräder ebenfalls in Metallic Black eine gute Figur. Angetrieben wird das Fahrzeug von einem 1,2-Liter-Motor mit 80 PS verbunden mit einem Schaltgetriebe.

In Frankreich kostet der Nissan Micra Design Edition 14.050 Euro und ist damit nur 490 Euro teurer als die serienmäßige Acenta-Version. Es werden nur 200 Stück produziert. Der Preis am 1. Juni beträgt nur 10.990 Euro.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: