SIXT SETZT AUF NISSAN NT400 CABSTAR

Sixt setzt auf Nissan NT400 CabstarNissan und Sixt erweitern ihre Zusammenarbeit: Nach einer erfolgreichen Kooperation im Jahr 2013 hat der japanische Automobilhersteller der Mietwagenfirma nun 75 speziell ausgerüstete Nissan NT400 Cabstar übergeben.

Der Nissan NT400 Cabstar ist optimal für den Transport von großen und schweren Lasten geeignet. Das Fahrzeug hat Lkw-Gene, zeichnet sich jedoch durch seinen kleinen Wendekreis und seine gute Manövrierbarkeit aus. Praktisch auch, dass der Nissan NT400 Cabstar mit Pkw-Führerschein gefahren werden darf und somit auch für den nächsten Umzug bestens geeignet ist.

Der im Frühjahr 2014 rundum erneuerte Nissan NT400 Cabstar kommt in der Sixt Flotte in der 3,5 Tonnen-Version und einem 136 PS Motor mit Sechsgang-Getriebe zum Einsatz. Ausgerüstet ist er zudem mit einem Rapid-Kofferaufbau mit Ladebordwand, der mit einem Aufbaugewicht von 668 kg im Vergleich zu anderen Aufbauten besonders leicht und gleichzeitig robust ist. Damit bleibt eine Nutzlast von über einer Tonne erhalten.

Geliefert wurden die Fahrzeuge serienmäßig mit einem vollwertigen Bordcomputer mit Multifunktionsdisplay sowie einer Bluetooth-Freisprecheinrichtung. Darüber hinaus enthalten alle Fahrzeuge das Komfortpaket mit Klimaanlage, Winterpaket mit Sitzheizung sowie elektrisch einstellbaren und beheizbaren Außenspiegeln.

Von den drei verfügbaren Radständen von 2.500, 2.900 und 3.400 Millimetern hat sich Sixt für die längste Variante entschieden. Die Maße des Koffers betragen 2,08 in der Höhe und 2,10 Meter in der Breite bei einer Länge von 4,34 Metern. Die Einzelkabine bietet eine Beifahrer-Doppelsitzbank, so dass drei Personen Platz finden.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: