SENSOR-PROBLEME BEIM NISSAN JUKE

Nissan JukeNissan hat gegenüber asp-Online zwei Rückrufe für den Juke (F15) bestätigt. Erstes Problem: Bei Modellen mit Turbomotor kann es zu einem Startversagen des Aggregats bzw. zu einem plötzlichen Ausfall bei niedrigen Geschwindigkeiten kommen. “Es besteht die Möglichkeit, dass der Einlaminierprozess der Halterung des Ladedrucksensors in der Luftführung nicht einwandfrei durchgeführt worden ist. Der Sensor gibt durch die sich einstellende Undichtigkeit am Halter ein falsches Signal an die Motorsteuerung”, erklärte eine Sprecherin.

weiter zum autoservicepraxis.de-Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: