SELBSTHEILENDES iPHONE CASE VON NISSAN

Selbstheilendes iPhone-Case von NissanNissan überträgt Innovation aus der Automobilbranche in Technologiewelt: das weltweit erste iPhone Case, das feine Kratzer selbst repariert

. Nissan kündigt das erste iPhone Case mit selbstheilender Lackoberfläche an – das Nissan Scratch Shield iPhone Case.
. Die Nissan Scratch Shield Lackoberfläche ist die weltweit erste Farbtechnologie, die feine Kratzer selbst reparieren kann.
. Die ersten 100 Prototypen des Nissan Scratch Shield iPhone Case werden in diesen Tagen im Rahmen einer in Kooperation mit Ministry of Sound ausgerichteten Race-Party in Dubai ausgegeben.

Nissan stellt heute das neueste Must-Have unter den iPhone* Accessoires vor – das erste selbstheilende iPhone Case. Das neue Nissan Scratch Shield iPhone Case zeichnet sich durch eine innovative selbstheilende Lackoberfläche aus: die weltweit erste Farbtechnologie, die feine Kratzer schnell selbst reparieren kann. Mit dem neuen Nissan Scratch Shield Case sieht das iPhone länger wie neu aus.Der einzigartige Scratch Shield Lack wurde 2005 von Nissan in Zusammenarbeit mit der Universität Tokio und der Advanced Softmaterials Inc. entwickelt. Er wird bereits bei den Modellen Nissan Murano, 370Z und X-TRAIL sowie den Fahrzeugen der Infiniti-Serie eingesetzt. Jetzt findet die innovative Lacktechnologie bei einem Produkt Einsatz, das durch den alltäglichen Gebrauch besonders anfällig für Kratzer ist: dem Smartphone. Sie wird dabei erstmals in Europa an einem Produkt außerhalb des Automobilbereichs getestet.

In die Entwicklung des Nissan Scratch Shield iPhone Case sind verschiedene Innovationen aus dem Automobilbereich eingeflossen. Ziel ist es, eine robustere und haltbarere Farboberfläche zu schaffen und ein Case, das besonders eng anliegt. Das Case hat drei Hauptvorteile: der geschmeidige und elastische Scratch Shield Lack kann feine Kratzer schnell selbst ausbessern**. Durch eine gel-ähnliche Oberfläche ist diese kratzbeständiger und griffiger als konventionelle Farbe. Zudem ist das Case aus ABS-Plastik hergestellt. Dabei handelt es sich um einen hochwertigen Werkstoff, der in der Automobilindustrie häufig eingesetzt wird. ABS-Plastik ist weniger elastisch und robuster als andere Plastikarten. Die äußere Farbschicht ist aus Polyrotaxan hergestellt. Die chemische Struktur des Polyrotaxan ist in der Lage, Schönheitsfehler im Lack selbst zu beheben.

Bob Laishley, Overseas Programme Director Business Development von Nissan in Europa, sagt: „Wir denken gerne vernetzt. Wir übernehmen große Innovationen aus dem Automobilbereich und überlegen, wie diese helfen können, verschiedene Alltagsprobleme zu lösen. Das Scratch Shield iPhone Case ist ein schönes Beispiel, wie wir eine Nissan Automobiltechnologie auf einen anderen Alltagsgegenstand angewendet haben.”

Eine erste Serie von Prototypen des Scratch Shield iPhone Cases wurde von Nissan für einen BETA-Test produziert. Die ersten 100 Prototypen werden im Rahmen einer in Kooperation mit Ministry of Sound ausgerichteten Race-Party mit dem international bekannten DJ Pete Tong in Dubai ausgegeben. In Dubai wird in diesen Tagen der neue Nissan JUKE-R getestet. Er kombiniert den Motor, das Getriebe und das Antriebssystem des Nissan GT-R mit einem JUKE. Bei entsprechender Nachfrage plant Nissan die Markteinführung des Scratch Shield iPhone Case noch in diesem Jahr.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: