SCHNELLLADESTATIONEN IM ELSASS (FRANKREICH)

SCHNELLLADESTATIONEN IM ELSASS (FRANKREICH)Durch die Partnerschaften zwischen Nissan, DBT CEV, der Regionalregierung, Sodetrel (Tochterfirma der EDF) und der Supermarktkette Cora wird eine Fläche von 8.280 km² mit Schnellladestationen abgedeckt.

Fünf der sechs geplanten Schnellladestationen sind bereits im Betrieb. Diese wurden durch VINCI Energies/Citéos installiert. Die sechste Schnellladestation wird noch vor Ende des Jahres 2012 in Betrieb genommen. Mit sechs Einkaufszentren in der Region ist die Firma Cora der ideale Partner für Nissan.

Folgende Städte sind bereits mit Schnellladestationen ausgestattet: Haguenau, Strasbourg, Ostwald, Colmar, Mulhouse und Moselle Sarrebourg. Somit ist die nächste Schnellladestation für Elsässer weniger als 64 km entfernt. In weniger als 30 Minuten kann der Akku bis zu 80 % geladen werden. Nissan bietet in Frankreich bereits über 40 Schnellladestationen an.

Die Partnerschaft zwischen Nissan und der Region Elsass soll die Elektromobilität fördern. Der Regionalrat von Elsass erhält einen Nissan Leaf für einen Zeitraum von 3 Monaten. Dieses Fahrzeug ermöglicht den Beamten die Elektromobilität persönlich zu erleben.

Nissan engagiert sich auch im Electric Car Club Elsass (http://www.club-alsace-ve.fr/), der seit dem 22. Oktober 2012 im Internet vertreten ist. Es ist eine Plattform, auf der alle Benutzer von Elektroautos über Erfahrungen in der Region diskutieren können.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: