SCHNELL-LADESTATIONEN FÜR ELEKTROAUTOS BEI MEHR ALS 100 US-HÄNDLERN

Nissan und CarCharging erweitern Netzwerk für Schnell-Ladestationen in den USANissan setzt den Ausbau der Infrastraktur von Schnell-Ladesysteme für Elektroautos in den USA fort. Bereits bei mehr als 100 Nissan-Händlern in 21 wichtigen Absatzmärkten bundesweit können Elektrofahrzeuge “aufgetankt” werden.

Innerhalb von 30 Minuten können Akkus der Elektrofahrzeuge zu 80 % an Ladestationen, die den CHAdeMO-Standard verwenden, aufgeladen werden.

Die Initiative für die Installation von Schnell-Ladestationen folgte einem 24-Händler-Pilotprogramm, dass Nissan bei Händlern in San Francisco, Los Angeles, San Diego, Sacramento und Seattle durchführte. Während der Pilotphase analysierte Nissan die Häufigkeit der Verwendung der Ladegeräte und die Auswirkungen auf das Händlergeschäft.

Seit Beginn des Pilotprogramms wurden 5.600 Akkus geladen, wobei pro Station durchschnittlich 4,5 Ladungen täglich durchgeführt wurden. Im Zeitraum vom 21. Juni bis zum 1. Juli 2013 hat sich die Anzahl der Ladungen über 12,5 % im Vergleich zum vorherigen Zeitraum, der über zwei Wochen ging, erhöht.

Die Installation von neuen Ladegeräten beginnt ab diesem Sommer an der Ostküste. Bis zum 1. April 2014 sollen nach Angaben von Nissan bei 100 Niederlassungen Schnell-Ladegeräte installiert und betriebsbereit sein.

Nissans Partner AeroViroment wird die Schnell-Ladegeräte liefern und die Installation für fast alle neuen Einheiten übernehmen.

Quelle: Nissan

One Response to SCHNELL-LADESTATIONEN FÜR ELEKTROAUTOS BEI MEHR ALS 100 US-HÄNDLERN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: