RENNLEITUNG UND TEILNEHMER DER CRAFT BIKE TRANSALP powered by NISSAN TRAUERN UM HEINRICH SCHMIEDER

Deutscher Schauspieler tot im Hotelbett aufgefunden

Mit großer Bestürzung gibt die Rennleitung der CRAFT BIKE TRANSALP powered by NISSAN bekannt, dass der bekannte deutsche Schauspieler Heinrich Schmieder in der Nacht von Dienstag, 20. Juli, auf Mittwoch, 21.
Juli, verstorben ist.

Der ehemalige Tatort-Kommissar wurde heute Morgen von seinem Transalp-Teampartner Michael Goffin tot in seinem Hotelzimmerbett in Livigno aufgefunden. Ein sofort hinzu gerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des 40-Jährigen feststellen. „Zur genauen Todeszeit und -ursache können wir zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Angaben machen“, sagte Rennleiter Uli Stanciu.


Stanciu weiter: „Wir sind geschockt von dieser tragischen Nachricht. Wir fühlen mit der Familie und den Angehörigen Schmieders, denen unsere tiefe Anteilnahme und herzliches Beileid gilt.“ Schmieder hinterlässt Frau und zwei Kinder.

Homepage des Schauspielers:
http://www.heinrichschmieder.de

Quelle: bike-transalp.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: