RENAULT-NISSAN UND AVTOVAZ GRÜNDEN GEMEINSAME EINKAUFSORGANISATION IN RUSSLAND

RENAULT-NISSAN UND AVTOVAZ GRÜNDEN EINE GEMEINSAME EINKAUFSORGANISATION IN RUSSLAND

Die Einkaufsorganisation wird einen definierten Bereich des Einkaufs für gemeinsame Aktivitäten von Renault, Nissan und AVTOVAZ im Zusammenhang mit Industrieanlagen, Antriebe und Fahrzeugen auf gemeinsam Plattformen betreffen.

AVTOVAZ und die Renault-Nissan Purchasing Oranization (RNPO) besitzen jeweils die gleichen Anteile an der “Common Purchasing Organization” LLC (CPO). Die Renault-Nissan Purchasing Oranization (RNPO), die als Vorbild für die neue Organisation dient, wurde 2001 gegründet, ist die größte gemeinsame Gesellschaft, die den allergrößten Anteil an neuen Synergien zur Kostensenkung und Vermeidung von Kosten hat. DIE RNPO deckt alle Einkaufsaktivitäten von Renault und Nissan weltweit ab.

Wie die RNPO wird auch die CPO voraussichtlich erhebliche Einsparungen für die Partner in Russland dank gestiegener Volumina und besserer Lieferantenpreise erbringen. Die CPO wird die Methoden und Standards der RNPO nutzen, die zum Erfolg beigetragen haben. Die RNPO erwirtschaftete für Renault-Nissan im Jahre 2012 durch neue Synergien 851.000.000 Euro.

Die CPO wird mit Lieferanten über Qualität, Kosten und Lieferfristen verhandeln um auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen sowie die Beziehungen zu den Lieferanten zu entwickeln und zu stärken. Die CPO will globale Unternehmen als Lieferanten für die AVTOVAZ und die Renault-Nissan Allianz gewinnen. Dies soll dazu beitragen, dass die Technologie und die Qualität der russischen Lieferanten verbessert wird.

Die Gründung des CPO markiert einen neuen Schritt in der Entwicklung der strategischen Partnerschaft zwischen AVTOVAZ und der Renault-Nissan Allianz, die Jahre 2008 begann als Renault 25 % Anteile des größten Autoherstellers in Russland übernahm. Die CPO wird die laufende Integration von AVTOVAZ und der Allianz anregen sowie die Wettbewerbsfähigkeit der Marke LADA stärken und die Produktion von neuen Fahrzeugen optimieren.

Daniel Perry wurde zum CEO der neuen Organisation benannt und wird seinen Sitz im Hauptsitz der Firma in Togliatti, Samara Oblast, haben. Er wird dem Führungskommitee bestehend aus Christian Vandenhende, RNPO Geschäftsführer, Yasuhiro Yamauchi, RNPO stellvertretender Geschäftsführer, und Damir Kashapov, Vice President Purchasing AVTOVAZ, berichten.

Die Einrichtung einer gemeinsamen Einkaufsorganisation von Renault-Nissan Allianz und AVTOVAZ wurde von dem russischen Federal Anti-monopoly Service genehmigt.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: