RANDY PARKER WIRD VICE PRESIDENT VON INFINITI AMERIKA

Randy Parker, NissanMit sofortiger Wirkung wird Randy Parker, 48, zum Vice President von Infiniti Amerika ernannt. Er folgt auf Michael Bartsch, der das Unternehmen verlässt.

Zuletzt war Randy Parker als Vice President der Region West bei Nissan Amerika tätig. Zu den Aufgaben des Vice President gehörten neben den traditionellen Aufgaben wie Fahrzeugauslieferung, Teileverkauf und die kontinuierliche Verbesserung der Kunden- und Händlerzufriedenheit auch u.a. regionales Marketing, Vertrieb, Händlernetzentwicklung und Finanzkontrolle.

Vor seinem Einstieg bei Nissan hatte Randy Parker Managementpostionen bei General Motors Acceptance Corporation (GMAC) und General Motors in den Bereichen Vertrieb und Marketing inne.

Randy Parker hat einen Bachelor-Abschluss der Texas Christian Universität von Fort Worth, Texas (USA).

Er wird direkt an Roland Krüger berichten in enger Abstimmung mit José Muñoz. Randy Parker wird seinem Sitz in der Hauptverwaltung von Nissan Amerika in Franklin, Tennessee haben.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: