NISSAN UND VESTA UNTERSCHREIBEN VEREINBARUNG IN MEXIKO

NISSAN UND VESTA UNTERSCHREIBEN VEREINBARUNG IN MEXIKO 2013Nissan und Vesta (BMV: Vesta), ein mexikanisches Unternehmen für die Entwicklung von Industrie-Immobilien, unterzeichnen eine eindeutige Vereinbarung für die Entwicklung eines Douki Seisan Park (Park für synchrone Produktion) vor Ort der neuen Produktionsstätte in Aguascalientes in Mexiko. Dieser Park wird in unmittelbarer Nähe des Produktionswerks liegen, so dass die Zulieferer in den Produktionsprozess untrennbar eingebunden werden können und er wird innerhalb des neuen 2-Millarden-US-Dollar schweren Herstellungskomplexes von Nissan konzipiert werden, wo der Abschluß der Phase 1 der Operation für Ende 2013 geplant ist.

Während der ersten Phase der Entwicklung wird sich der Kostenaufwand auf ingesamt 57 Mio. US-Dollar belaufen. Auf 57 Hektar sollen 7 Lieferanten auf 5 Gebäuden mit ingesamt 150.000 m² verteilt werden. Die Fläche hat das Potenzial zur Erweiterung.

Die Vereinbarung zwischen Nissan und Vesta für einen Zuliefererpark trägt der Expansion der Produktionskapazität Rechnung und den dafür benötigten Spezialisten.

Das Know-How der Firma Vesta in der Entwicklung des Parks für die Zulieferkette wird eine Bereicherung für den Fertigungskomplex von Nissan sein.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: