NISSAN UND DER US-STAAT TENNESSEE BILDEN ZUKÜNFTIGE MITARBEITER AUS

Nissan-LogoFür die wirtschaftlichsten Produktionsstätte Nordamerikas in Smyrna werden qualifizierte Mitarbeiter gebraucht. Aus diesem Grunde bauen Nissan und der Staat Tennessee eine hochmoderne Ausbildungsstätte neben dem Fahrzeugmontagewerk des Herstellers um diese selbst auszubilden.

Die Offiziellen von Nissan trafen sich mit Gouverneur Bill Haslam und John Morgan, Rektor der Universität von Tennessee um für die rd. 14.000 m² große Aus- und Weiterbildungseinrichtung den Grundstein zu legen. Diese öffentlich-private Partnerschaft zwischen Nissan und dem Staat Tennessee wird Arbeitnehmer in den Ausbildungsprogrammen auf Jobs im Maschinenbau, in der Robotik und der Maschinenwartung vorbereiten.

Das Ausbildungszentrum wird voraussischtlich bis Ende 2016 als Erweiterung des Tennessee College für angewandte Technologie auf dem Hochschulgelände in Murfreesboro fertiggestellt. Nissan und das Tennessee College für angewandte Technologie werden beide das Ausbildungszentrum nutzen.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: