NISSAN UND BMW BAUEN IN SÜDAFRIKA INFRASTRUKTUR FÜR ELEKTROFAHRZEUGE AUS

Nissan-LogoNissan Südafrika und die BMW Group haben eine Absichtserklärung unterzeichnet zur gemeinsamen Planung und dem Bau eines nationales Netz von Ladestationen für Elektro-e und Plug-In-Fahrzeuge beider Hersteller um die Verbreitung dieser in Südafrika voranzutreiben.

Das Abkommen zwischen BMW SA und Nissan SA sieht die Bereitstellung von Schnellladestationen vor, die sowohl das kombinierte Ladesystem CCS2 für die BMW Elektro- und Plug-In-Hybrid-Modelle und das CHAdeMO (Charge de Move system) zur Ladung des Nissan Leaf unterstützen.

Das nationale Netz von Ladestationen in Südafrika bietet auch in bestimmten Regionen das kleinere Wechselstromsystem AC an. Im Rahmen der neu unterzeichneten Vereinbarung werden diese Ladegeräte mit den “Typ 2”-Steckdosen ausgestattet, die den Anschluss aller Elektro- und Plug-In-Fahrzeuge ermöglicht.

Die Planung und der Aufbau einer nationalen Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeug werden von einem gemeinsamen Team, das aus Führungskräften beider Hersteller besteht, verwaltet.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: