NISSAN TESTET KINDERSITZE AUF TAUGLICHKEIT

NISSAN TESTET KINDERSITZE AUF TAUGLICHKEITNissan ist der einzige Autohersteller, der den Tauglichkeitstest für fast hundert verschiedene Kindersitze für jedes Fahrzeug durchführt. Das Programm läuft nun in den USA und Kanada.

Jedes Mal, wenn ein neues Auto eingeführt wird, wird es auf Tauglichkeit für Kindersitze überprüft. Das Unternehmen veröffentlicht dann die Ergebnisse online, damit der Verbraucher einen Überblick hat. Das ist ein Teil des “Nissan Snug Kids Programm”, dass dieses Jahr sein 10jähriges Bestehen feiert.

Nissan bringt innerhalb von 15 Monaten 5 neue Modell auf den Markt und es ist eine zusätzlicher Zeitaufwand für das Unternehmen, die Tests für die Kindersitze durchzuführen. Aber der Zeitaufwand lohnt sich für die Sicherheit der Kinder, weil sie unsere Zukunft sind.

Nach Angaben der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) sind 70 % der Kindersitze nicht richtig installiert. Das “Nissan Snug Kids Programm” soll Eltern helfen, den passenden Kindersitz für ihr Auto zu finden.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: