NISSAN STEIGERT IN 2014 PRODUKTIONSKAPAZITÄT IN USA AUF MEHR ALS 2 MILLIONEN EINHEITEN

Nissan-LogoBis Anfang 2014 wird Nissan die Produktionskapazität in Nord- und Südamerika auf mehr als 2 Millionen Einheiten steigern. In Reaktion auf die starken Wachstumschancen in der Region und in dem Bemühen das Unternehmen von Währungsschwankungen abzugrenzen, erweitert Nissan die Werke in Amerika mit einem Investitionsvolumen von mehr als 5 Millarden US-Dollar für neue Anlagen und höhrer Produktionsmengen. Um dieses aggressive Wachstum und diese Expansion zu unterstützen, werden durch das Unternehmen mehr als 10.000 Arbeitsplätze geschaffen.

Nissan war 50 aufeinanderfolgende Monate Marktführer in Mexiko. Und um weiterhin Marktführer zu bleiben, wurden 2 Millarden US-Dollar in einen völlig neuen Fabrikkomplex mit Lieferantenpark und Teststrecke in Aguascalientes, Mexiko, investiert, der kurz vor Fertigstellung ist. Während der ersten Phase der Entwickung wird die neue Anlage jährlich bis zu 175.000 Einheiten der Nissan-Produkte basierend auf der B-Plattform produzieren und somit die zwei bestehenden Fertigungsstätten im mexikanischen Aguascalientes und Cuernavaca ergänzen.

1,5 Milliarden US-Dollar wurden in die neue Fertigungsanlage in Resende, Brasilien, invesitiert, deren Bau im vollem Gange ist. Eine jährliche Produktion vom 200.000 Fahrzeuge basierend auf der V-Plattform ist für das erste Halbjahr 2014 geplant. Diese Anlage, die dringend benötigt wurde um die Nachfrage dort zu stillen, soll dazu beitragen, dass der Markanteil von Nissan in Brasilien wächst.

Darüber hinaus wird die Produktion der 4-Zylinder-Benzinmotoren für Infiniti- und Mercedes-Benz-Modelle ab Anfang 2014 in einem völlig neuen Motorwerk der Renault Nissan Allinaz in Decherd, Tennessee (USA), anlaufen. Das Projekt ist ein Joint Venture mit Daimler mit einem Volumen von 250.000 Einheiten im Jahr.

Produktionskapazitäten pro Werk

  • Canton, Mississippi, USA – 450.000
  • Smyrna, Tennessee, USA  – 550.000
  • Aguascalientes, Mexiko  – 380.000
  • Aguascalientes II, Mexiko (2013) – 175.000
  • Cuernavaca, Mexiko – 316.000
  • Resende, Brasilien (2014) – 200.000
  • Curitiba, Brasilien Vehicle Assembly – 32.000 (Produktion im Renault-Werk. Zahl der Kapazität basiert auf aktuellen Zahlen von 2012.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: