NISSAN STATTET NOCH MEHR MODELLE MIT NOTBREMSSYSTEM AUS

Nissan-LogoNissan erweitert das Angebot des innovativen Notbremssystems auf weitere Modelle. Damit bietet der Automobilproduzent das System in fast allen Fahrzeugklassen in Japan einschließlich der Nutzfahrzeuge mit Elektromotor an.

Das Notbremssystem, das zusammen mit dem Sicherheitsschildkonzept entwickelt wurde, ist derzeit in folgenden Nissan-Modellen erhältlich: Sklyine, X-Trail, Serena, Note, DAYZ, DAYZ Roox

Der Nissan X-Trail, der Nissan Serena und der Nissan Note sind vom japanischen Ministerium für Land, Verkehr und Fremdenverkehr und der nationalen Agentur für Automobile Sicherheit und Opferhilfe im Rahmen ihres Programms zur Bewertung der präventiven Sicherheit ausgewählt worden betreffend der hervorragenden aktiven Sicherheitssysteme. Die Sicherheitssysteme der vorgenannten Nissan-Modelle erhielten die höchstmögliche Bewertung: JNCAP ASV+ (Japan New Car Assessment Program, Advanced Safety Vehicle+).

Durch die Integration des Notbremssystems in seine Modelle kommt Nissan dem autonomen Fahren wieder ein Stück näher. Auch viele andere Systeme, die bereits in einigen Modellen erhältlich sind wie Rundblickmonitor, Parkassistent, intelligenter Rückspiegel und Objekterfassung, werden in selbst fahrenden Autos gebraucht werden.

Nissan plant, ähnliche Technologien in naher Zukunft weiter auszubauen und die Fahrzeugpalette damit zu ergänzen. Das Ziel von Nissan ist die Verringerung von Verkehrsunfällen durch sicher konstruierte Fahrzeuge.

Quelle: Nissan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: